Skip to main content

12 Abnehmen Tipps zum schlank werden

Abnehmen Tipps mit den 12 einfachsten Tricks zum Abnehmen und schlank werden im Überblick. Wir haben nur die besten Tipps und Hausmittel zum schlanker werden für Deine Diät gesammelt.

1) Verbote sind zum Brechen da

Wie das mit all den Regeln so ist. Man muß sie auch mal brechen dürfen, denn sonst wird es zu einer unerträglichen Qual. Wenn Sie mal eine Regel brechen oder sie ein schlechtes Gewissen haben, dass Sie wieder einmal zu viel gegessen haben, sehen sie es mit Humor. Versuchen Sie sich dabi zu beobachten, wie Sie mit sich selbst unzufrieden sind und welches Verlangen gestillt wurde mit dem Essen. Versuchen Sie sich die Erkenntnisse dann in der nächsten vergleichbaren Situation zu vergegenwärtigen, um den gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen.

Tipps zum Abnehmen und Gewicht reduzieren

Tipps zum Abzunehmen und Gewicht langfristig .

2) Nicht Essen bei wenig Hunger

Es ist einfach aber extrem wichtig: Versuchen Sie ihren Hunden in den Blick zu nehmen. Essen Sie, wenn Sie hungrig sind, vermeiden sie zu Essen, wenn sie keinen Hunger haben.

3) Langsam essen zum schlank werden

Essen sie einfach generell langsamer. Der Körper braucht eine Zeit um die Verdauung und den Magen zu aktivieren. Bis man also ein Sättigungsgefühl hat, braucht es einfach Zeit. In dieser Zeit haben Sie einfach weniger gegessen, wenn sie langsamer essen.

4) Viel Wasser trinken

Der wohl einfachste und billigst aller Abnehmen Tipps: Trinken sie Wasser!. Wass hilft durch die Flüssigkeitszunahme, die sich positiv auf die ganze Verdauung der Nahrung auswirkt. Zudem hat Wasser keine Kalorien und hilft aktiv bei der Verbrennung von Fettreserven. Wasser kann auch etwas sättigen. Gewöhnen Sie sich also an, zu jeder Mahlzeit, am Schreibtisch, beim Sport oder vorm Fernseher, also immer & überall Wasser zu trinken und immer eine Wasserflasche im Handgepäck zu haben.

5) Kaloriensparen auf Partys

Auf jeder Party wird getrunken und gegessen. Das fördert die Geselligkeit und gehört einfach zu einem guten Ton, reichhaltiges Angebot an Speisen für die Gäste bereitzuhalten. Man kann jetzt lange darüber reden, wie man eine Party mit leckeren und kalorienarmen Snacks bereitet, darum soll es aber hier nicht gehen. Viel wichtiger ist für Sie, wenn Sie abnehmen möchten, sich darauf einzustellen, dass eine Party mit Verzicht zu tun hat. Vermeiden Sie alkoholische Getränke. Zudem sollten Sie am besten schon bevor Sie zur Party gehen, eine Mahlzeit zu Hause essen, damit Sie nicht hungrig vor den vielen Partyleckereien stehen müssen.

6) Bewegung & Sport ist der Fatburner

Bewegung und Sport verbrennt Energie. Je mehr Sie sich bewegen, desto mehr Energie werden Sie verbrennen. Es ist eigentlich egal, wie Sie Ihren Körper bewegen: Schwimmen, Laufen, Gehen, Bewegungsübungen, Yoga, Rennen, Liegestütze, Fitness. Möglichkeiten gibt es viele. Man auch auch alltägliche Dinge der Bewegung in den Tag einbauen. Treppen anstatt Fahrstuhl. Fahrrad anstatt Auto, etc.

7) Zu wenig Schlaf macht dick

Schlafen ist Regeneration für Körper, Geist und Selle. Wenn Sie zu wenig schlafen, reagiert der Körper mit dem Anlegen von Fettreserven aus einem einfachen Grund: Ein Schlafmangel bedeutet Stress und signalisiert Gefahren für den Körper. Und auf Gefahren reagiert der Körper schon seit Urzeiten mit Energiereserven für den Ernstfall.

8) Vanilleduft gegen Hunger auf Süßes

Der Vanilleduft reduziert den Hunger auf Süßes. Daher ist es ratsam eine Vanillekerzen zu Hause anzumachen, wenn man dort oft und zu viel Süßigkeiten ist.

9) Scharfer Chili & hilft beim Abnehmen

Die Schärfe des Chilli ist natürlich und gesund. Zudem bringt sie den Körper in Bewegung innerlich und regt die Verdauung an. Der ganze Stoffwechsel wird durch die Schärfe angeregt und eine erhöhte Verbrennung im Körper ist die Folge. Zudem wird die Verdauung an der Stelle beschleunigt, dass weniger der Nahrung verdaut wird, weil der ganze Brei schneller durch den Körper wandet.

10) Gemüse & Obst als Muss beim schlank werden

Gemüse und Obst sind ein Muss auf dem Speiseplan. Auch ohne den Wunsch abzunehmen sollte aus medizinischen Gründen der Großteil der Nahrung aus Obst und Gemüse bestehen. Das hat viele Gründe. Für Menschen, die abnehmen möchten, bedeutet Obst und Gemüse immer auch weniger Kalorien. Daher erst gesund ernähren und dann automatisch abnehmen.

11) Ballaststoffe machen satt

Ballaststoffe sind in den letzten Jahren in den Fokus der Ernährungswissenschaftler geraten, weil Ballaststoffe der ideale Sattmacher und auch Fitmacher ist. Balaststoffe wurden lange als unverdaulichen Nahrungsbestandteile gesehen und waren damit wertlos. Ballaststoffe sind aber gerade deshlab eine ideale Sättigungssubstanz. Ballaststoffreiche Nahrung muss gut gekaut werden und setzt etwas langsameres Essen voraus. Die Balaststoffe füllen den Magen haben aber kaum Kalorien und halten den Blutzucker konstant. Daher eine einfache Regel: Wenn man ballaststoffreiche Lebensmittel isst, ist man im Vergleich zu zuckerreichen Mahlzeiten länger satt. Balaststoffreiche Lebensmittel sind z.B. Vollkornprodukte, Müsli, Kohl, Bohnen, Äpfel oder Bananen.

12) Nur satt in den Supermarkt

Das Spiel ist ganz einfach: Wenn Sie satt und nüchtern in den Supermarkt zum Einkaufen gehen, haben Sie eine beruhigte Perspektive auf Ihre Nahrung. Sie wählen dann sehr genau aus, was Sie essen wollen und wieviel Kalorien enthalten sind. Wenn Sie hungrig im Supermarkt sind, werden Sie von sehr vielen Lebensmittel angesprochen, und Sie bekommen Lust diese zu kaufen. Das Gehirn signalisiert dem Körper unterbewusst Appetit und Lust auf Nahrung, weil dieses schöne Produkt gerade erkannt wurde.


12 Abnehmen Tipps zum schlank werden
3 (60%) 3 Votes
Kategorie: Abnehmen, Schönheit
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com