Skip to main content
6 Tricks für die Pflege der Spüle

Anleitung und Tipps zum Spüle entkalken und polieren

Durch den täglichen Gebrauch der Spüle lässt sich leider nicht verhindern, dass Wasserflecken und unwillkommene Ablagerungen entstehen. Deshalb haben wir für Sie nützliche Hinweise zusammengestellt, wie man mit einfachen Mitteln die Spüle richtig entkalkt und poliert.

Natürlich müssen bei der Umsetzung die verschiedenen Materialien berücksichtigt werden, um fatale Folgen zu vermeiden.

Spüle entkalken© nito103/depositphotos.com

Anleitung und Tipps zum Spüle entkalken und polieren.

1. Essig zum Entkalken einsetzen

Am besten nehmen Sie ein Tuch zur Hand und tunken es in verdünnte Essigsäure. Dieser Trick hat sich schon bei unseren Großeltern zuverlässig bewährt, zumal sich diese Säure unschwer abbauen lässt. Somit arbeiten Sie mit einem umweltfreundlichen Mittel im Haushalt. Übrigens ist die Essigsäure in vielen Reinigungsartikeln, die Sie in einer Drogerie besorgen können, enthalten. Es wurden nur noch etwas Duftstoffe hinzugefügt, um eine angenehm riechende Mischung zu erzeugen.

Alternativ können Sie das Entkalken mit Zitronensäure oder Scheuermilch probieren. Das funktioniert genauso. Mit dem Putzlappen oder Tüchlein dürfen Sie dann vorsichtig über die Spüle wischen, bei hartnäckigem Dreck gern auch mit etwas mehr Druck. Auf diese Weise verschwinden Kalkflecken. Oftmals brauchen Sie also nicht viel Geld ausgeben und die teuren Produkte kaufen. Es genügt, wenn Sie Essig im Haus haben.

2. Backpulver über Nacht einwirken lassen

Sie haben richtig gelesen. Wenn alles andere nichts hilft, können Sie herkömmliches Backpulver auf die besonders hartnäckigen Stellen streuen. Bitte dann eine Weile unberührt lassen. Am Folgetag reicht es, diese Stellen sauber zu machen. Vergessen Sie nach der Bearbeitung nicht, die Edelstahlspüle mit Wasser nachzuspülen. Verzichten Sie auf einen kratzenden Schwamm. Sie werden sich über den Effekt von Backpulver freuen. Wenn kein Backpulver parat steht, dürfen Sie ebenfalls Natron benutzen. Das erreicht dasselbe Ziel.

3. Vollwaschmittel funktioniert bei Granitspülbecken

Es hört sich seltsam an, aber Ihr Vollwaschmittel dient auch der Reinigung Ihrer Spüle. Warum? Das liegt an einer simplen Erklärung. Ein Vollwaschmittel besteht teilweise aus Bleichmitteln. Hierbei ist es allerdings nötig, mindestens 3 Stunden die Wirkung entfalten zu lassen. Oder sogar eine Nacht. Danach darf das Becken mit Wasser ausgespült werden. Falls Sie dem Waschmittel weniger vertrauen, sollten Sie normales Spülmittel gebrauchen.

4. Überlauflöcher nicht vergessen

Gerne übergeht man bei der gründlichen Reinigung die Löcher und Ritzen. Diese sollte man säubern, allein schon wegen der Hygiene in der Küche. Einfach mit einer neuen Zahnbürste sämtliche Lücken abfahren. Immer wieder ist es erstaunlich, wie viel Schmutz sich darin angesammelt hat. Generell ist es ratsam, dies regelmäßig zu wiederholen, damit der Dreck nicht eintrocknen kann.

5. Als Poliermittel Stärke verwenden

Die Stärke, die bei diesem Tipp gebraucht wird, findet man in zum Beispiel Kartoffeln. Dazu zerschneiden Sie einfach die Kartoffel in passende Stücke, mit denen Sie simple Ihre Spüle polieren können. Mit Kartoffelschalen geht es zwar auch, aber diese sind unhandlich. Während dem Vorgang müssen Sie geduldig schrubben. Anschließend ist es erforderlich, die geputzte Oberfläche von der Stärke zu befreien. Wir empfehlen Ihnen mit einem Küchentuch die Spüle trocken zu reiben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

6. Für die Politur kommt auch Öl in Frage

Diese Information soll die nachhaltige Pflege erleichtern. Um die Spüle glänzen und schimmern zu lassen, sollten Sie das Becken sanft mit Salatöl behandeln. Nebenbei erwähnt dürfen Sie genauso Babyöl oder andere Politurprodukte aus dem Handel nehmen. Testen Sie Ihren Favoriten aus. Mit dieser Methode lässt man Schmutz sowie unerfreuliche Abdrücke verschwinden. Eine Glanzschicht entsteht.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Putzen
Thema: , , ,

 

 

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com