Skip to main content

Babykleidung von Muttermilchstuhlgang befreien

Es heißt ja immer, sein Baby zu stillen sei das Beste und das Gesündeste für das Kind. Doch wer sein Kind stillt, hat bestimmt schon die Erfahrung gemacht, dass, wenn das Baby seinen Stuhlgang hat, oft was in den Body oder die restliche Babykleidung gelangt und die Wäsche einfach nicht mehr sauber wird.

Babykleidung wieder sauber bekommen

Hier hilft wirklich nichts anderes, als das Kleidungsstück in warmes Wasser zu legen (am besten so schnell wie möglich), ein wenig Vanish Oxi für weiße Wäsche dazugeben und ein wenig einwirken lassen. Nach einiger Zeit nachschauen und eventuell mit einer Bürste kurz drüberrubbeln.

Anschließend das Kleidungsstück gut trocknen lassen und dann mit der normalen Wäsche in der Waschmaschine mitmaschen. Die hartnäckigen durch die Muttermilch entstandenen Stuhlgangsflecken gehören somit der Vergangenheit an.

Dasselbe gilt beim Füttern von Karottengläschen. Sind dadurch in der Kleidung orangefarbene Flecken entsanden, einfach an die Sonne legen. Durch die Sonne werden die Flecken aufgehellt und diese verschwinden im nu.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com