Wenn du dein Bad renovieren oder sogar dein Bad sanieren möchtest, musst du einige Dinge beachten. Dabei spielen Größe des Raums und dein Einrichtungsgeschmack die wesentliche Rolle. Damit die Badrenovierung und Badsanierung zum Erfolg werden, helfen dir tolle Badezimmer Inspirationen.

Eine Badsanierung oder -renovierung erfordern einiges an Arbeit und Zeit. Doch es kann sich lohnen Mängel im Bad zu beheben und eine tolle Wohlfühl-Oase zu schaffen. Daher haben wir Tipps gesammelt die für das Bad sanieren hilfreich sein können.

Badsanierung Bad renovieren© depositphotos.com
Tolle Badezimmer Inspiration und Ideen zum Bad renovieren.

Bad renovieren oder sanieren?

Das Badezimmer ist ein Ort an dem wir täglich Zeit verbringen. Und für manch einen ein Ort zum Entspannen, wo nach der Arbeit ein ausgiebiges warmes Vollbad genommen werden kann. Doch die meisten Bäder bieten nur wenig Platz und auch entstehen nach einiger Zeit Mängel die behoben werden müssen. Dann ist es Zeit zum Bad renovieren oder gar für eine Badsanierung. Dabei besteht der wesentliche Unterschied darin, das eine Badsanierung weit aus intensiver ist und Mängel repariert werden. Währenddessen zielt eine Badrenovierung auf das Verschönern des Badezimmers ab, also eher einer Oberflächlichen Erneuerung. Somit kommt das Bad renovieren in Frage wenn keine tiefergehenden Mängel, wie Schimmel oder Feuchtigkeit bestehen. Ebenso sollten Mieter beachten, dass gewisse Schönheitsreparaturen vom Vermieter getragen werden sollten.

Tolle Badezimmer Inspiration

Wenn du dich für eine Badrenovierung entschieden hast, solltest du zuvor genau Planen was, wie und wann gemacht werden sollte. Dafür helfen dir kreative Badezimmer Inspirationen aus dem Internet. Denn damit können auch die kleinsten Badezimmer zum schönen Wohlfühl-Ort werden indem du entspannen kannst. Hierfür solltest du dir überlegen welche Farben du im Badezimmer nutzen möchtest oder gar welches Thema du ansprechend findest. Möchtest du dein Bad in Beige Tönen halten? Oder möchtest du einen Dschungel Atmosphäre mit Grüntönen und Holzoptik schaffen? Oder magst du es etwas klassischer in Blautönen und selbstgemachter Meeresdekoration?

Geld sparen bei der Badsanierung

Nachdem du dich inspirieren lassen hast, kannst du mit der Planung und Organisation starten. Denn wenn du vorher gut planst, kannst du beim Bad renovieren einiges an Geld sparen. Folglich solltest du dir überlegen was du alleine stemmen kannst und was du Profis überlässt. Dies ist insbesondere bei einer Badsanierung wichtig. Aber auch bei einer Badrenovierung können Arbeiten anfallen, die eventuell besser Handwerker übernehmen. Zudem helfen dir folgende Tipps beim Kosten sparen während einer Badrenovierung. Darüber hinaus beachte auch kreative Ideen zum Bad neu einrichten und die hilfreiche Anleitung zum Bad putzen.

  • Planung ist unerlässlich, dabei kannst du feststellen was du benötigst und ggf. Badeinrichtungen im Angebot kaufen oder Möbel auffrischen die du bereits hast.
  • Selbst handwerklich werden oder handwerklich begabte Freunde engagieren. Denn damit lassen sich effektiv hohe Kosten einsparen.
  • Preise vergleichen. Wenn du dein Bad sanieren oder renovieren möchtest, ist es ratsam Preise von Handwerkern und Materialien zu vergleichen und dann das beste Preis-Leistungsverhältnis zu wählen.
  • Nachhaltig denken. Damit ist gemeint an Funktionalität fürs Alter zu denken und ebenfalls den Umweltschutz im Haushalt und bei Einrichtungen zu erwägen durch die du Wasser und Strom sparen kannst.
  • Praktische Einrichtungen wählen. Das bedeutet nicht, dass es nicht auch schön sein darf. Aber du solltest überlegen was wirklich nötig ist und was nicht.
  • Kosten steuerlich geltend machen. Hierfür informiere dich zuvor welche Kosten und in welcher Höhe du sie geltend machen kannst. Somit kannst du einige Euros beim Bad renovieren sparen.

1) Design vs. Funktionalität

Beim Bad sanieren oder Bad renovieren solltest du nicht nur auf ein schönes Design achten, sondern auch an die Zukunft denken. Denn im höheren Alter muss das Bad auch eine gewisse Funktionalität erfüllen. Denn wenn die Knochen gebrechlicher und die Bewegungen schmerzen, muss das Bad immer noch so sein, dass es möglichst lange allein und ohne fremde Hilfe nutzbar ist. Aus diesem Grund sollte bei der Badgestaltung auf diese Punkte geachtet werden. Ebenfalls beachte hilfreiche Tipps zum Duschkabine reinigen.

  • Eine (ebenerdige) Dusche ist einer Badewanne vorzuziehen, wenn beide Einrichtungen keinen Platz finden. Da diese im Alter besser zugänglich ist. Insgesamt sollte das Bad barrierefrei gestaltet sein.
  • Sicherer Stand auf allen Untergründen. Hierfür sollten keine allzu glatten Fliesen gewählt und Platz für zukünftige Halterungen mitgedacht werden.
  • Wähle Schubfächer beim Badmobiliar. Denn diese sind praktischer als Schranktüren und lassen sich leicht ausfahren. Dabei machen sie den Blick frei auf das Innere.
  • Weniger ist mehr und das macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn der Platz im Alter wichtig wird, beispielsweise um mit der Gehhilfe im Badezimmer rangieren zu können.

Bad richtig planen im Internet

Im Internet findest du Planungstipps und Hinweise für eine barrierefreie Badgestaltung. Dabei findest du auch funktionelle Duschkabinen im schicken Design, sodass Design und Funktionalität gut kombiniert werden können.

2) Kleines Bad renovieren und optisch vergrößern

Wenn du dein kleines Bad renovieren und es optisch vergrößern möchtest, dann helfen dir einige Tricks. Zum einen kann Tageslicht dein Bad optisch vergrößern. Demnach halte das Fenster möglichst frei. Falls du kein Fenster im Bad hast, versuche es mit passender Beleuchtung im Raum und dem Aufhängen eines großen und sauberen Spiegeln. Darüber hinaus solltest du helle Farben zurückgreifen, wobei ein kleines Bad durch Farben auch sehr gemütlich wirken kann. Ebenso verzichte auf starke Kontraste und zu viel Dekoration. Denn das kann schnell überladen wirken. Wenige große Möbel mit viel Stauraum sind für perfekt für deine Badrenovierung.

3) Tipps für ein helles Bad

Beim Bad renovieren solltest du neben Tageslicht und hellen Farben an eine gläsernen Optik der Duschkabinen denken. Denn das ist ebenfalls eine tolle Badezimmer Inspiration für kleine Bäder. Diese Glasbarriere lässt das Bad größer erscheinen, indem sie einen weiten Blick ermöglicht. Damit du für etwas mehr Privatsphäre sorgst, gibt es Milchglas oder verziertes Glas. Hierzu lies auch nützliche Tipps zum Tapezieren und Tricks zum Farbrollen nach Malerarbeiten lagern.

4) Badezimmer Inspiration für Fliesen

Auch die Wahl der Fliesen ist für die Badsanierung entscheidend. Denn sie können dem Bad den richtigen Touch verleihen und für ein zeitloses Design sorgen. Somit kannst du langfristig kosten sparen. Dabei können helle Wandfliesen den Raum optisch weiten und größer wirken lassen. Während dunkle Bodenfliesen Schmutzpartikel weniger schnell sichtbar machen. Folglich solltest du dir vorher genau überlegen welche Fliesen du haben möchtest. Hierfür kann auch eine einfache Reinigung der Fliesen ausschlaggebend sein. Zudem beachte die Vorteile von Badfliesen.

5) Bad renovieren und Stauraum schaffen

Bei der Badrenovierung solltest du im Hinterkopf behalten, dass du genügend Stauraum benötigst. Denn im Bad lagern die täglich benötigten Pflegeprodukte, aber auch Handtücher oder andere Geräte, wie der Fön müssen einen Platz finden. Zudem kann genügend Stauraum für ein ordentlichen Aussehen sorgen. Und wenn du deine Pflegeprodukte gut verstaust, kannst du schneller Aufräumen und Ordnung schaffen.

6) Badmöbel Set statt Einzelteillösung

Gleichfalls kann dir bei der Badrenovierung ein Badmöbel Set die Renovierung erleichtern. Denn Teil der Sets sind immer Waschbecken und Unterschrank, Spiegel (ggf. Spiegelschrank) und zusätzliche Schränkchen – je nachdem, wie viel Platz im Badezimmer vorhanden ist. Folglich sorgst du mit einem Badmöbel Set für ein einheitliches und stimmiges Bild und kannst diese trotzdem flexible im Bad nutzen. Zudem ist ein solches Set meist günstiger als einzelne Einrichtungsstücke. Hierzu beachte auch unsere Tipps zur Auswahl des Badteppichs.

Clevere Tipps zum Bad renovieren und sanieren.

Häufige Fragen und Antworten

Worauf muss ich bei der Badrenovierung achten?

Wenn du dein Bad renovieren oder sanieren möchtest solltest du zuvor alles gut Planen. Dabei beachte, dass nicht nur ein schönes Design wichtig ist, sondern auch eine gewisse Funktionalität, insbesondere fürs Alter, eingehalten wird.

Wie kann ich beim Bad renovieren Geld sparen?

Indem du deine Badrenovierung bzw. -sanierung gut planst kannst du viel Geld sparen. Dabei solltest du Preise vergleichen und einige handwerkliche Arbeiten selbst durchführen, sofern möglich. Ebenfalls kannst du mit einer nachhaltigen und praktischen Einrichtung langfristig Kosten für Strom und Wasser sparen. Zudem informiere dich, ob du die Kosten für die Badsanierung steuerlich geltend machen kannst.

Wie lässt sich das Bad optisch vergrößern?

Ein kleines Bad kannst du mit hellen Farben, wenig Kontrasten und Tageslicht bzw. passender Beleuchtung optisch vergrößern. Auch gläserne Duschkabinen, Spiegel und wenige große Badmöbel sorgen für ein optisch größeres Badezimmer.

Falls du noch weiter gute Ideen zum Bad renovieren und sanieren hast, teile sie gerne mit uns in den Kommentaren und auch Tipps zum Geld sparen bei der Badrenovierung sind willkommen. Darüber hinaus beachte Tipps zu leicht gemachte von Haushaltsarbeiten.