Skip to main content

Brennendes Öl Feuer richtig löschen

Beim Kochen mit Öl kann es passieren, dass heißes Öl auf die Herdplatte oder das Ceranfeld gelangt und sich entzündet oder dass das heiße Öl im Topf plötzlich zu brennen beginnt. In einem solchen Fall ist es extrem wichtig, dass Sie überlegt und nicht panisch handeln!

Brennendes Öl löschen© depositphotos.com

So kannst Du ein brennendes Öl Feuer richtig löschen.

Brennendes Öl lässt sich nicht mit Wasser löschen. Wenn Sie Wasser auf das brennende Öl schütten, kommt es zu einer Verpuffung, d.h. die Flammen schlagen höher und das heiße Öl spritzt wie bei einer Miniexplosion durch die Küche. Dies kann zu schweren Verbrennungen auf der Haut führen.

Brennt es auf der Herdplatte, stellen Sie den Herd aus und löschen Sie die Flammen, indem Sie ein feuchtes Küchenhandtuch auf die Flammen werfen und diese so ersticken. Brennt es im Topf oder der Pfanne, legen Sie einfach einen Deckel darauf. So wird den Flammen der Sauerstoff entzogen und das Feuer geht aus.

Hier noch ein Rat für alle Grillfreunde: Fängt Ihr Grill Feuer, stellen Sie den Grill aus und werfen Sie eine handvoll Salz in die Flammen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Grillen
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com