Skip to main content

Diabetes Tipps im Alltag und der Ernährung

Diabetes kann man nach heutigem Stand der Wissenschaft zwar leider noch nicht heilen, aber mit unseren Tipps werden Sie es leichter haben, den Alltag zu bewältigen und Ihren Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen.

Das sogenannte Diabetes mellitus wird in der Umgangssprache meist nur Diabetes, Blutzuckerkrankheit oder Zuckerkrankheit genannt. Dies ist eine ernst zu nehmende und oftmals unterschätzte Krankheit des Stoffwechsels, bei der eine Mangel an Insulin herrscht und als Folge eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels auftritt.

Diabetes Tipps im Alltag und der Ernährung.

Beachte auch die Tipps zur Blutzuckerkontrolle und Blutzuckermessung.

Unterschätzte Diabetes Gefahr

Diabetes mellitus verläuft in den Anfangsstadien erst einmal symptomlos, kann aber bei falscher Behandlung zu Schäden an Herz, Nieren und anderen wichtigen Organen führen. Risikofaktoren sind unter anderem zu wenig Bewegung, Übergewicht und kohlenhydratreiche Ernährung. Falls bei Ihnen oder einem Ihrer Lieben Diabetes mellitus diagnostiziert wurde, haben wir hier nun einige Tipps für Sie, wie Sie mit der Erkrankung im Alltag am besten umgehen können.

1) Durchhaltevermögen ist das A und O

Alte Gewohnheiten lassen sich in der Regel nicht von jetzt auf gleich und auch nicht von heute auf morgen ändern. Wenn Sie sich nun also jahrelang kohlenhydratereich ernährt und bewegungsarm verhalten haben, ist es nicht so einfach, diese Gewohnheiten zu ändern. Versuchen Sie auch nicht alle Ihre Verhaltensweisen sofort zu ändern. Schritt für Schritt gilt es, ein Umdenken im Kopf zu bewirken. Das beginnt mit einem Spaziergang am Nachmittag und dem Kauf der zuckerarmen Variante ihres Lieblingsgetränkes.

2) Ausreden gelten nicht bei Diabetes

Eigentlich wollten Sie heute einen schönen Spaziergang wagen, aber dann wurde der Himmel grau und die Temperatur ist um zwei Grad gefallen? Egal! Lassen Sie keine Ausreden gelten. Verfolgen Sie Ihre Ziele und setzen Sie sie in die Tat um. Es wird immer Tage geben, an denen es schwieriger für Sie sein wird – und genau da müssen Sie ansetzen.

3) Sein Sie es sich selbst wert

Was klingt, wie der Werbeslogan einer Kosmetikmarke könnte nicht wahrer sein. Ein Beispiel: Ist Ihr Auto kaputt, werden Sie es sicher nicht in die schlechteste Werkstatt der Stadt schicken. Im Gegenteil. Das Auto bekommt den Full-Premium-Service und zum Schluss noch das beste Öl beim Ölwechsel. Warum also versorgen Sie sich mit Nahrung, die für Sie selbst nicht gut und gesund ist?

4) Rückfall erlaubt

Eine gesunde Ernährungsweise bedeutet aber nicht gleich, dass Sie nie wieder über die Stränge schlagen dürfen. Natürlich dürfen Sie sich auch mal etwas gönnen und nach Lust und Laune schlemmen; dies sollte sich aber im Rahmen halten und etwas Besonderes für Sie sein. Keine Gewohnheit.

5) Gesundes Naschzeug

Uns alle überkommt hin und wieder der Appetit auf etwas Süßes. Manch anderer ist von Natur aus schon eine Naschkatze. Kein Problem, wenn man darauf achtet, gesund zu naschen. Nüsse, frisches Obst oder noch besser Gemüse als Snack zwischendurch machen satt und sind gesund.

6) Langsam essen

Diesen Tipp kennen wir alle noch aus der Kindheit. Langsames Kauen signalisiert dem Körper, schon satt zu sein, obwohl man nicht so viel gegessen hat, wie sonst. Also nehmen Sie sich Zeit für Ihre Mahlzeiten, genießen Sie Ihr Essen und machen Sie aus einem kurzen Mittagessen ein feudales Mahl, dem Sie sich voll und ganz widmen.

7) Viel trinken bei Diabetes

Der menschliche Körper braucht jeden Tag viel Flüssigkeit und oft sendet der Körper das Signal aus, Hunger zu verspüren, wo es ein großes Glas Wasser auch oft tut. Halten Sie also immer Wasser bereit und wenn Sie denken, ein Snack wäre jetzt angebracht, trinken Sie erst einmal einen Schluck.

8) Gemeinsam sind Sie stark

Suchen Sie sich Unterstützer. Familie oder Freunde können Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Gemeinsam in der Gruppe macht das Ganze noch mehr Spaß und Sie tun sich sogar noch alle etwas Gutes.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com