Skip to main content

Diese 5 Dinge hören Frauen gerne beim Flirten

Harmloser Flirt, ernsthaftes Interesse oder Komplimente in einer schon bestehenden Beziehung: Eine gute Kommunikation ist immer der Schlüssel zum Erfolg. Dabei kommt es auf verschiedene Faktoren an: Was möchten Frauen wirklich hören? Wie ernst gemeint ist die Botschaft? Welche Rolle spielen Mimik, Gestik, Tonfall und Körpersprache? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Männer, die bei Frauen gut ankommen möchten, seit Urzeiten.

Weder Macho noch Softie, sondern einfach ehrliche Männer, die ein echtes Interesse an einer Frau haben, das über die bekannten Mechanismen hinausgeht. Ob Sie dabei Ihrer Kollegin ein liebes Kompliment machen möchten, die Dame an der Supermarktkasse mit einer freundlichen Haltung überraschen möchten oder die Frau fürs Leben gewinnen möchten, ist gar nicht so wichtig.

Dinge, die Frauen gerne beim Flirten hören.

Entscheidend ist vielmehr, dass Sie authentisch sind. Vertrauen Sie auf Ihre Intuition und stellen Sie sich vor, wie Sie gern angesprochen werden möchten. Liebevoll und offen oder plump und primitiv? Die Antwort liegt doch auf der Hand! Das Portal Treffpunkt18 hat sich ebenfalls mit dieser Frage beschäftigt. Dort und im folgenden Text finden Sie interessante Details, was Frauen gern hören möchten – mit etwas Glück und der richtigen Chemie gelingt Ihnen damit ein Volltreffer!

1) Lassen Sie Ihre Augen sprechen!

Sie brauchen in den ersten Sekunden gar nichts zu sagen. Lächeln Sie, denn das Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Und dann sagen Sie, was Ihnen spontan durch den Kopf geht, sofern es sich dabei nicht um abgeschmackte Anmachsprüche handelt. Beziehen Sie sich auf etwas, was Ihnen besonders ins Auge sticht. Das kann ein überzeugtes „Sie sehen heute großartig aus!“ sein oder eine detaillierte Bemerkung, zum Beispiel über die Haare, ein Kleidungsstück oder über die Ausstrahlung der Frau. Wichtig ist, dass Sie auch meinen, was Sie sagen. Die allermeisten Frauen verfügen über ein extrem feines Gehör und nehmen auch die Untertöne wahr.

2) Zeigen Sie Interessean der Frau

Das bedeutet, stellen Sie Fragen. Erkundigen Sie sich, wie es Ihrem Gegenüber geht, wie der Tag verlaufen ist. Fragen Sie aus echtem Interesse und nicht nur deshalb, „weil es sich so gehört“. Hören Sie zu. Komplimente über das Aussehen sind gut, ein Auftakt zu einem Gespräch ist besser. Das erreichen Sie, wenn Sie aufmerksam zuhören, die Frau nicht sofort unterbrechen und anfangen, von Ihren eigenen Erlebnissen oder Gedanken zu berichten. Stellen Sie Ihre Gesprächspartnerin in den Mittelpunkt! Nachfragen ist erlaubt, Feedback ebenso. Aber manchmal ist schlichtes, verständnisvolles Zuhören einfach am allerbesten. Besonders wenn Sie sich eigentlich schon gut kennen: Verzichten Sie auf Ratschläge, außer Sie werden um Rat gefragt!

3) Die Besonderheit des Augenblicks

Man mag es nennen, wie man will: Flirt, Zweisamkeit, Freundschaft, Bettverhältnis, Ehe, Partnerschaft, One Night Stand – jede Beziehung zwischen zwei Menschen basiert auf einzigartigen Momenten. Sprechen Sie genau das aus, was Sie empfinden! Je nach Situation ergeben sich Sätze wie „Du bist heute so wunderschön“, „Dein Lachen verzaubert meinen Tag“ oder auch „Ich will dich jeden Tag wiedersehen“. Spüren Sie etwas? Jetzt kommt Ihr Herz ins Spiel. Keine Sorge, Herz dürfen Sie immer zeigen, Ihr Herz dürfen Sie sprichwörtlich „auf der Zunge tragen“, auch wenn es nicht um eine dauerhafte Bindung geht! Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl und seien Sie offen und ehrlich (aber bitte trotzdem taktvoll – schonungslose Offenheit auf manche Fragen ist ein echter Beziehungskiller)!

4) Lob und Anerkennung ohne Gegenleistung

Der selbst gebackene Kuchen war ganz fantastisch lecker, das Chili con Carne hinreißend scharf, die tapezierte Wand bis in die Ecken sauber gearbeitet? Dann sagen Sie das! Anerkennung in verbaler Form, am besten mit leuchtenden Augen und einer herzlichen Umarmung, ist der schönste Lohn, den es gibt. Loben Sie aber nicht mit der Erwartungshaltung, dass Ihnen die Frau zu Füßen liegt und in Zukunft jede Arbeit abnimmt. Und zeigen Sie auch Anerkennung für Dinge, die nicht perfekt sind. Mal ehrlich: Immer perfekt zu sein, das ist auf die Dauer doch langweilig. Es sind doch gerade die kleinen Fehler und Macken, die unser Gegenüber so liebenswert machen!

5) Diese Frau ist einzigartig

Wann immer Sie mit Frauen in Kontakt treten, verzichten Sie auf Ablenkung. Der Blick aufs Handy kann die schönste Stimmung in er Sekunde zunichtemachen. Seien Sie in diesen Momenten voll und ganz aufmerksam! Wenn Ihr bester Kumpel anruft, lassen Sie ihn auf die Mailbox sprechen. Schalten Sie alles aus, was nicht in die Situation gehört. In diesem Zusammenhang: Auch hier ist wieder die Sprache Ihrer Augen entscheidend. Was Frauen wirklich gern hören ist also gar nicht so schwer herauszufinden. Tun und sagen Sie alles, was Sie tun und sagen, ohne Berechnung und ohne Hintergedanken. Dann gelingt der kleine Flirt, dann kommen Ihre Komplimente treffend an, dann sorgen Sie für ein angenehmes Klima in der Beziehung!

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Diese 5 Dinge hören Frauen gerne beim Flirten
Bitte bewerten!
Kategorie: Flirttipps

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com