Skip to main content

Energy-Drinks helfen nicht gegen Müdigkeit

Bei langen Autofahrten sind Fahrer oft der Überzeugung, ihre Müdigkeit mit Hilfe von Energy-drinks vermindern zu können- dies stellt sich jedoch als Irrtum heraus. Koffein macht zwar kurzfristig wacher und zögert die Müdigkeit hinaus, in Kombination mit Dextrose verursacht das Koffein allerdings eher Müdigkeit. Da der Dextrosegehalt in Energy-drinks oft sehr hoch ist, sollten Sie sich am Steuer lieber einen kleinen Kaffee oder eine kurze Pause gönnen, um der Müdigkeit zu entgehen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Ernährungstipps
Thema: , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com