Fettfilm entfernen

Hausmittel und Tipps zum Küchenfett lösen und auf Küchenschränken oder Küchenmöbeln Fettfilm entfernen. Selbst in den besten Küchen kommt es immer wieder vor, dass sich von Zeit zu Zeit Fettfilm auf die Schränke setzt.

Wie entferne ich fett in der Küche? Das widerliche Fett in der Küche kann einfach und zudem umweltfreundlich mit Hausmitteln entfernt werden.

Hausmittel gegen Fettablagerungen in der Küche

Zum putzen und fett lösen eignet sich Backpulver. Einfach etwas Backpulver, ca. 2-3 Teelöffel, auf einen leicht angefeuchteten Schwamm oder Lappen streuen und damit die Schränke und Schrankoberflächen abwischen. Der Schmutzfilm wird so in Form von Krümeln gebunden und lässt sich dann kinderleicht abwischen.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „Fettfilm entfernen“

  1. Hi! Hab gehört Babyöl soll da helfen (irgendne Sendung über nen Restaurantkontrolleur, der hat das dort erzählt..). Hat das mal jemand ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.