Skip to main content

Figur kaschieren & schlanker wirken

Tipps und Tricks zum dünner wirken. Schlanker wirken mit der richtigen Kleidung und dünner wirken mit der passenden Farbe. Manche Frau klagt über einige Pfunde zu viel. Die Schlankheitskur hat bisher auch noch nicht angeschlagen. Aber natürlich möchte sie auch immer gut gekleidet sein und die Blicke auf such ziehen.

Da gibt es schon einige Tipps und Tricks, mit denen man durchaus schnell die Figur kaschieren kann. Und die Blicke der Männerwelt sind plötzlich auf sie gerichtet. Mit der richtige und zum Figurtyp passende Kleidung kann jede Frau einfach Schlanker wirken. Und die Frau wirkt schöner, auch wenn die Figur einige Unebenheiten aufweist.

Schlanker wirken mit Kleidung & Farbe

© pixabay.com | CC 0

Schlanker wirken mit der richtigen Kleidung und Farbe.

Attraktiv mit schlank wirkende Kleidung

Viele Menschen sind heutzutage unzufrieden mit ihrem Aussehen, besonders mit ihrer Figur. Aber Abnehmen ist oft nicht so einfach, wie sich schlanke Menschen das vorstellen. Wenn man nun ein paar Pfund zuviel auf den Hüften hat, will man dennoch gut und auch schlank aussehen. Mit der richtigen Kleidung ist das auch kein Problem. Es gibt auch weitere clevere Tricks, um schlanker zu wirken:

1) Oberteile über dem Rock tragen

Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass das Kleid die schönen Seiten der Frau unterstreicht, und kleine Unebenheiten kaschiert. Eine Bluse oder ein Top über dem Rock ist immer besser als, wenn das Teil in den Rock gesteckt wird, streckt und überspielt Unebenheiten an Bauch und Hüfte.

2) Schöne Beine unterstreichen & ablenken

Schöne Beine sollten unterstrichen werden dadurch, dass Sie einen engen, etwas durchaus Knie langen oder kürzeren Rock tragen. Dieser Rock kann auch eng sein, und so die Form der Beine noch zusätzlich unterstreichen.

  • Der Rock darf allerdings nicht so eng sein, dass er etwas dickere Oberschenkel Silhouetten hervorhebt.
  • Rock und Oberteil, sollten gern in einer und derselben Farbnuance gehalten sein, um die Figur optisch ebener und größer wirken zu lassen.
  • Sind die Farben des Kleides in der Farbe der Augen der Trägerin, so schmeicheln sie ihrem Gesicht besonders. Graugrün steht besonders Frauen mit graugrünen Augen, blau Frauen mit blauen Augen. Braun und Schwarz steht Frauen mit dunklen Augen besonders gut.
  • Wobei Schwarz und dunkelblau, grau oder braun auch hellhäutigen Frauen besonders gut steht, wenn sie damit ihrer Figur etwas gutes tun wollen. denn dunkle Farben lassen die Körperform automatisch schlanker erscheinen.

3) Mit Streifen dünner wirken

Um die Figur kaschieren zu können müssen Streifen vermieden werden. Streifen sollten von etwas korpulenteren Frauen nie quer, sondern immer längs getragen werden. So strecken sie die Figur und lassen Sie dünner wirken.

4) Accessoires verwenden

Accessoires, die Ihnen stehen, sollten genau das unterstreichen, was Ihnen selbst besonders gefällt. Hängeohrringe unterstreichen ein schönes Gesicht. Ein schönes Armband aus Kupfer, Perlen oder Holz lässt Ihre schönen Hände noch schöner wirken. Eine Spange unterstreicht die Schönheit Ihres Haars. Ein Tuch um den Hals macht Sie verwegener. Ein Schultertuch hebt Ihre schönen Schultern und Ihre Brust hervor.

5) Schlank machen mit Schwarz

Der bekannteste Grundsatz zum dünner wirken ist wohl: Schwarz macht schlank. Ist an sich auch richtig, aber nicht die Universallösung. Auch in anderen Farben kann man schmaler wirken. Vermeiden sollte man jedoch großflächig kräftige knallige Farben oder auch glänzende und glitzernde Stoffe. Diese betonen die Problemzonen nur unschön und sollten eher bei den Accessoires zum Einsatz kommen. Ideal sind gedecktere Farben, auch Ton-in-Ton-Outfits sorgen für eine schmalere Silhoutte.

6) Muster und Querstreifen beachten

Auch die Muster spielen eine große Rolle. Großflächige Muster und Querstreifen sollten vermieden werden, da diese einen nur breiter erscheinen lassen. Längsstreifen hingegen strecken optisch, man wirkt schlanker und oft auch größer. Problemzonen werden damit hervorragend kaschiert.

7) Schnitt der Kleidung

Auch der Schnitt der Kleidungsstücke hat großen Einfluss auf die optische Wirkung. Oft hört oder liest man, dass vor allem weite und möglichst lange Kleidungsstücke die Problemzonen kaschieren sollen. Jedoch wirkt man mit diesen oft noch breiter und unförmiger.

  • Die Kleidung darf durchaus figurbetont, jedoch nicht zu eng sein.
  • Sehr Lange Jacken oder Shirts vermeiden, die ideale Länge hängt jedoch oft vom Typ ab.
  • Mit der idealen Passform kann man auch seine Vorzüge betonen und gezielt von den Problemzonen ablenken.
  • Generell gilt, man muss nicht immer in schwarzen Säcken herumlaufen, um schlank zu wirken. Wichtig ist, dass die Kleidung wirklich gut passt und die Vorzüge des jeweiligen Typs hervorhebt.

Figur kaschieren & schlanker wirken
4.5 (90%) 2 Votes
Kategorie: Abnehmen, Modetipps
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com