Skip to main content

Richtig fit im Alltag – dazu benötigt man nicht zwingend ein Fitness-Studio

Wer sich fit halten will, der muss und sollte einiges dafür tun. Nicht nur nach den berühmten Hüftspeck-Monaten im Winter, Herbst und in der Weihnachtszeit ist es wichtig, das man etwas für seine Gesundheit und körperliches Wohlbefinden tut. Jeden Tag ein wenig Bewegung schadet nie und hält auf Trab.

Man fühlt sich nach ein paar wenigen Trainingseinheiten gleich fitter und wohler und ist der Körper fit, kann der gesunde Geist nur folgen. Bestimmte Muskelpartien auf Trab halten zu können und ganz gezielt zu trainieren, muss aber nicht zeitgleich mit dem Gang ins Fitnessstudio einhergehen und eigentlich noch nicht einmal mit dem Gang ins Freie bei Wind und Wetter. Es reichen durchaus einfach ein paar ganz gezielte Übungen zuhause und schon kann man so seinen Körper aktiv und gesund halten.

Fit im Alltag© pixabay.com | CC 0

Richtig fit im Alltag ohne Fitness-Studio.

Jeder Gang macht schlank

Dass bekanntlich jeder Gang schlank macht, kommt nicht von ungefähr. Denn tatsächlich verbraucht man eine Menge an Kalorien, wenn man sich zu Fuß aufmacht, um beispielsweise mal eben ein paar Einkäufe zu tätigen, zum Arzt zu gehen, die Kinder von der Schule abzuholen und zum Job zu gehen. Wer sich als Mutter und Familienoberhaupt allein an einem einzigen Tag einen Schrittzähler um die Hüfte bindet, wird feststellen, wie viele Schritte man allein an diesem Tag hinterlegt. Hochgerechnet auf Meter oder gar Kilometer, kann da eine Menge zusammen kommen. So werden Strecken hinterlegt, die man auch als strammes Geh-Programm oder gleich als Walking-Training durchaus bezeichnet werden können.

Fitnessecke zuhause

Eine kleine Freifläche im Wohnzimmer oder Schlafzimmer, im Büro oder auch im Flurbereich, würde im Prinzip schon ausreichen, um sich eine schöne Fitnessecke einzurichten. Denn ein wenig Muskelaufbautraining zuhause durchführen zu wollen, mit einigen kleinen Hilfsmitteln, wie der Faszienrolle, kleinen Hanteln und einer Gummimatte oder Gummibändern, ist immer und zu jeder beliebigen Tageszeit möglich.

Der Gang ins Studio entfällt und trotzdem kann man sich wunderbar in den eigenen vier Wänden sportlich betätigen. Es gehört nur etwas Ausdauer und Durchhaltevermögen dazu, dieses Training selbst zu organisieren und zu steuern. Doch das Resultat bleibt grundsätzlich das gleiche und kann sich schlussendlich sehen lassen. Einziger Nachteil ist ggf., dass spezialisierte Geräte sowie professionelle Anleitung fehlen. Doch Kreativität bei der Durchführung der Übungen oder auch Anleitungen im Internet können hier Abhilfe verschaffen.

Trainingsphasen nicht übertreiben

Wie auch bei allen Sportarten und Trainingseinheiten, sollte man das Trainingspensum nicht über alle maßen hinweg betreiben. Denn auch ein Körper, der vielleicht schon eine sehr gute Konstitution vorweist, kann Schwächen aufweisen und sehr schnell an Energie und Leistung verlieren. Wichtig ist das Maß aller Dinge und auch die Einhalten bestimmter Abfolgen und Vorleistungen, die man einhalten sollten, um gesund trotz Sport zu bleiben.

Denn nicht umsonst spricht man davon, dass wer sich zu viel beim Sport zumutet, eher zu erkranken, als wenn man sich nicht sportlich betätigt hätte. Ein richtig ausgeklügelter Trainingsplan, der zum Körper und zum Wohlbefinden passt – und schon kann das gezielte Training beginnen. Jeden Tag ein bisschen Sport, ist die bessere Lösung, als zwei Mal in der Woche sich total auszupowern und bis hart an die körperlichen Grenzen zu gehen. Denn Gelenke, Sehnen, Bänder und eben auch Muskeln leiden unter diese Anstrengungen, wenn sie nicht systematisch antrainiert und langsam in ihrer Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Richtig fit im Alltag – dazu benötigt man nicht zwingend ein Fitness-Studio
Bitte bewerten!
Kategorie: Gesundheitstipps
Thema: , , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com