Gemüse kochen & Vitamine erhalten

Frisches Gemüse sollte ein täglicher Bestandteil unserer Ernährung sein, denn es enthält viele wichtige Vitamine und Mineralien. Gemüse kochen ist keine Kunst: es kommt vor allem darauf an, das Gemüse schonend zu garen, damit die hitzempfindlichen Vitamine nicht zerstört werden.

Gemüse sollte deshalb nur so kurz wie möglich gekocht (bissfest) und nicht lange warm gehalten werden, da sich die Vitamine ansonsten schnell verflüchtigen. Da viele Vitamine auch wasserlöslich sind, wird Gemüse am besten im Dampfgarer zubereitet, durch den Dampf wird es schonend gegart und die Vitamine verschwinden nicht im Kochwasser. Wer sich keinen Dampfgarer anschaffen möchte, kann auch einfach spezielle Dünsteinsätze für den Kochtopf kaufen.

Anstatt Gemüse als Beilage zu kochen, können Sie selbstverständlich auch einfach einen Salat aus frischen Zutaten zum Essen dazu reichen. So gehen die wertvollen Inhaltsstoffe kaum verloren. Achtung: Da viele Vitamine nur in Verbindung mit Fett richtig vom Körper aufgenommen werden können, sollte das Salatdressing auf jeden Fall Öl enthalten.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.