Tipps und Ideen zum Schutz Deines Smartphones im Überblick. Handyschutz ist ein wichtiges und dennoch problematisches Thema bei jedem/-er Handynutzer:in. Hier findest Du Vorschläge zum Handy schützen und Daten wiederherstellen.

Das Handy oder das Smartphone gehören einfach bei den meisten Menschen schon als Selbstverständlichkeit im Alltag dauerhaft mit dazu. Immer griffbereit und sofort einsetzbar sollte es dabei sein. Wir haben dir Tipps und Tricks zusammengesammelt damit du dein Smartphone optimal vor Beschädigungen, wie Kratzern und vor Viren schützen kannst. Außerdem zeigen wir dir, wie du deine Daten sichern und wiederherstellen kannst.

Smartphone schützen© unsplash.com | CC 0
Tipps zum Handy und Smartphone schützen.

Der besondere Wertgegenstand will richtig geschützt sein

Dabei unterscheiden sich Smartphone von der Funktion, dem Design und auch vom Preis des Handys. Eben weil ein Handy schon einen nicht unbedeutenden Wert hat, ist vielen daran gelegen, es vor Schäden zu schützen. Wie schnell fällt einem das Handy doch mal auf den harten Boden oder man stößt damit irgendwo gegen. Auch möchten viele alleine schon die unschönen Kratzer auf dem Display vermeiden. Wer sein Handy ordentlich behandeln will, sollte beispielsweise Folgendes beachten:

1) Panzerglasfolie gegen Kratzer und Risse

Der Display ist sehr wichtig und sehr empfindlich, deshalb solltest du mit ihm sehr vorsichtig umgehen, damit keine Schäden entstehen. Eine Panzerglasfolie ist daher eine gute Wahl um vor Kratzern und anderen Makeln, sowie Rissen zu schützen. Panzerglasfolien gibt es für jedes Smartphone zu kaufen. Sie stören nicht beim benutzen Deines Handys und sind somit ein praktischer Schutz für Dein Display.

2) Hüllen und Folien als Schutz vor Beschädigung

Nicht nur auf dem Display kann es zu Schäden wie Rissen und Kratzern kommen, weshalb du auch die Rückseite Deines Smartphones schützen solltest. Beschädigungen kannst Du hervorragend mit passenden Handyhüllen vermeiden. Wenn es dann doch mal dazu kommt dass Dein Handy runter fällt, wird die Rückseite geschützt und somit können keine Schäden und weitere Kosten entstehen. Schutzhüllen für dein Handy gibt es in verschiedenen Farben und Variationen.

3) Popsocket für besseren Halt

Durch einen Popsocket kannst Du Dein Handy besser festhalten. Popsockets gibt es auch in vielen verschiedenen Formen, Farben und Variationen, so das du eine freie Auswahl hast. Außerdem kann du deinen Popsocket auch einklappen, wenn du ihn gerade nicht brauchst oder das Handy wegstecken möchtest. Man kann diese auch anderweitig nutzen, zum Beispiel wenn du dein Smartphone aufstellen möchtest.

4) Regelmäßig Daten sichern

Es ist sehr wichtig Daten regelmäßig zu sichern. Dein Handy kann jederzeit kaputt gehen, auch ohne äußerliche Beeinträchtigungen. Jeder will nach einem plötzlichem versagen des Handys auf keinen Fall die Daten verlieren. Vor allem Kontakte spielen hierbei eine wichtige Rolle. Diese kannst du beispielsweise mit Hilfe eines Google Kontos absichern. Auch bestimmte Apps ermöglichen dies. Bei Apple Geräten ist dies einfacher. Hier kannst Du einfach all Deine Daten in die Cloud speichern.

5) Handy-Daten wiederherstellen

Falls dein Handy geklaut wurde oder den Geist aufgegeben hat, kannst du nun mithilfe deines Google Kontos auf deinem neuen Smartphone deine Kontakte zurückerlangen. Wenn Du dein Handy zur Reparatur geschickt hast und diese einen Hard Reset machen müssen und somit alle Daten zurücksetzen wären auch die Apps eine Lösung um die Daten zurückzuerlangen. Bei einem Apple Gerät kannst du Dich nun einfach in deiner Cloud anmelden und hast dort dann all die Daten. Hier findest Du eine komplett Checkliste zur Handy-Daten Wiederherstellung.

6) Schutz gegen Viren

Neben dem Schutz des Smartphones durch eine Schutzhülle oder ein Panzerglas, solltest du auch aufpassen, dass du keine Viren auf dein Handy bekommst. Dafür gibt es verschiedene kostenlose Apps, die dir bei diesem Schutz helfen. Gute Virenschutzpogramme für das Handy sichern und geben dir Warnungen. Du solltest dir also auf jeden Fall einen Viren-Scanner zulegen um dein Handy optimal zu schützen.

7) Hitze und Sonne bestmöglich vermeiden

Schnell entstehen im Fahrzeug Temperaturen über 50 Grad. Daher solltest du Handy, Smartphone und Tablets immer vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. So kann man das Handy oder Smartphone beispielsweise am Strand oder im Freibad in der Tasche lassen oder zumindest mit dem Handtuch abdecken. Auch im Auto sollte das Handy nicht lange liegen bleiben, wenn es sehr warm draußen ist.

8) Aufs Handy aufpassen

Für beste Sicherheit solltest du dein Smartphone nicht runter fallen lassen und gut aufpassen. Des Weiteren solltest du immer ein Auge auf dein Handy haben, damit es nicht in falsche Hände gerät oder du es nicht wieder findest. Außerdem solltest du dadrauf achten dein Handy nicht mit einem Schlüssel oder anderen harten, scharfen und spitzen Gegenständen in die Jacken- oder Hosentasche zu stecken, ansonsten können bei ungeschütztem Display Risse und Kratzer entstehen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann ich mein Handy Display schützen?

Dein Display schütz du am besten mit einer Bildschirmsperre die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Wenn du dein Display vor Kratzern schützen möchtest, brauchst du eine Panzerglasfolie.

Wie schütze ich mein Handy vor Viren?

Der beste Schutz für dein Smartphone ist ein Antivirus Programm fürs Handy. Es gibt eine große Auswahl an solchen Virenschutz Apps, unter denen du dir eine aussuchen kannst.

Sind Handyhüllen nützlich?

Auf jeden Fall, denn die Schutzhüllen geben deinem Smartphone einen Basisschutz und können zugleich deinen Style unterstreichen.