Haushaltsarbeiten leicht gemacht

Haushaltsarbeiten zählen zu den unangenehmsten Dingen unserer Zeit. Umfragen belegen auch, dass sie häufig zu Streitigkeiten innerhalb des Familienverbandes führen. Wer putzt die Toilette, nachdem er sie benutzt hat, ist eine häufig gestellte Frage.

Besonders das Badezimmer ist ein häufiger Zankapfel und die Klärung über die Reinigungszuständigkeiten führt zu langwierigen Diskussionen zwischen Ehepartnern. Meist reagieren Männer mit provozierenden konkreten Hausfrauentipps, die nicht gut angenommen werden. Bei der Befolgung solcher Tipps könnte auch der Man aufmerksam zuhören, denn er übernimmt zunehmend Aufgaben im Haushalt damit der innere Frieden beibehalten wird.

Bei der Haushaltsreinigung geht es aber auch um Effizienz. Ob man es glaubt oder nicht, man kann sich die Hausarbeit doch bessere Organisation und Planung um ein wesentliches Maß erleichtern. Ein Haushalt muss zumindest einmal wöchentlich gereinigt werden damit er bewohnbar bleibt. Schließlich hängt der Wohnkomfort auch von einer gereinigten Wohnung ab. Die Planung beginnt aber bereits mit der Planung der Einrichtung und des Mobiliars. Ein einfaches Beispiel mag dies verdeutlichen.

Pflegeleichte Badezimmereinrichtung

Wer zum Beispiel viele offene Schränke im Badezimmer stehen hat, wird mit mehr Staub zu kämpfen haben. Sind die Handtücher aber beispielsweise hinter einer Türe versperrt, wird man weniger Staub entfernen müssen. Diese kleinen Tipps lassen erahnen, wie sehr man sich die Hausarbeit durch richtige Planung erleichtern kann. Ein noch größerer Effekt lässt sich beispielsweise erzielen, wenn Sie Badezimmereinrichtungen nach objektiven Kriterien anschaffen. Vor allem Keramikprodukte sind oft schwer zu reinigen, wenn Sie nicht die richtige Auswahl treffen. Wichtig bei der Auswahl ist jedenfalls, dass Sie durch den Reinigungsvorgang keine Kratzer hinterlassen. Es gibt eine Reihe weiterer Kriterien, die Ihre Kaufentscheidung beeinflussen werden. Sie richten ihr Badezimmer nach persönlichen Stilkriterien ein.

Hochwertige Sanitäranlagen für Ihr Badezimmer

Wenn Sie zum Beispiel ein Fan von weißer Keramik sind, dann werden Sie nach diesem Design suchen. Eine Suche im Internet gibt ein gutes Spektrum. Die Auswahl sollte nach persönlichem Geschmack geordnet werden. Zum Beispiel bietet die Scarabeo Kollektion design-technisch hochwertige Waschbecken an. Das Markenzeichen der Kollektionen von Scarabeo Ceramiche ist das hochwertige Weiß aus denen die Waschbecken hergestellt werden. Neben Waschbecken werden auch noch Duschkabinen, oder Toilettenanlagen angeboten. Das markante Weiß bleibt dem Kunden enthalten. Die äußere Optik ist aber nicht das einzige Kriterium, nach dem Sie eine Auswahl treffen werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss in Summe stimmen. Wichtig ist aber auch, dass das Mobiliar leicht gepflegt bzw. geputzt werden kann.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.