Clevere Haushaltstipps zum Bananen richtig lagern und länger haltbar machen. Außerdem erfahre Tricks zum Schälen der Banane, sowie die vielseitige Nutzung der Bananenschalen. Denn diese können zum Putzen, für die Hautpflege und im Garten hilfreich sein.

Bananen und Bananenschalen richtig verwerten

Bananen sind lecker und sehr gesund. Denn sie enthalten Vitamine, wie Vitamin A, C, K und B6. Ebenfalls sind in ihr Mineralstoffe enthalten, wie Magnesium und Kalium. Und diese sind für die Funktion unserer Muskeln und Nerven wichtig. Des Weiteren sind sie bedeutend für die Energiegewinnung. Und auch Nährstoffe, wie Phosphor, Eisen, Kalzium und Zink findest du hier drin. Das klingt nach einer Superfrucht. Zwar gehört sie nicht zu den üblichen Superfoods, aber sie und vor allem ihre Bananenschale sind vielseitig einsetzbar. Im folgenden haben wir die wichtigsten Tipps und Tricks zur Verwertung gesammelt:

1) Bananen richtig lagern

Da es sich bei Bananen um eine tropische Frucht handelt, die bei Zimmertemperatur schnell weiter reift und verdirbt, kommt es nach dem Einkauf vor allem auf die richtige Lagerung des Lebensmittels an. Demnach kannst du zwei Dinge tun, damit die leckeren Früchte länger halten. Zum einen solltest du die Bananen nicht zusammen mit Äpfeln lagern. Und zum anderen solltest du die Bananenstaude zerteilen. Folglich lege die Früchte einzeln in einen Obstkorb. Dann verderben die gelben Früchte nicht so schnell und bleiben länger frisch.

2) Bananen länger haltbar machen

Zum länger Haltbarmachen von Lebensmitteln gibt es viele Tipps. Die einfachste Form ist es, die Bananen in den Kühlschrank zu legen. Denn dort ist es dunkel und kühl. Und eine geringere Temperatur und fehlendes Licht schützen die Banane vor Reifung. Außerdem kann es helfen die Bananen aufzuhängen oder den Strunk in Frischhaltefolie zu wickeln.

Tipp: Die Banane von unten schälen

Beim Schälen der Frucht bleiben oftmals dünne Fäden der Schale an der Banane haften, die dann mühselig mit den Fingern abgepult werden müssen. Dieses Phänomen kannst du ganz leicht vermeiden, indem du die Banane einfach von der unteren Seite nach oben schälst. So bleiben die Fäden gleich an der Schale hängen.

3) Banane für einen leckeren Smoothie benutzen

Viele Rezepte zum Smoothies selber machen nutzen die Banane. Denn diese gibt dem Smoothie eine schöne und cremige Konsistenz. Außerdem kannst du durch die Verwendung von sehr Reifen Bananenfrüchten eine tolle Süße mit einbringen. SO ist es eine gute Möglichkeit schon etwas ältere Bananen zu verwerten.

4) Bananenschale bei Kopfschmerzen?

Einige Menschen schwören auf Bananenschalen als Hausmittel gegen Kopfschmerzen. Dann legen sie die Schale auf die Stirn und versuchen entspannen. Wenn du einen besseren Effekt erzielen möchtest, sollte die Schale kühl sein. Oder lege eine kalte Kompresse drüber. Ob es bei dir klappt, musst du allerdings selbst ausprobieren.

5) Als Hausmittel zum Zähne aufhellen verwenden

Viele träumen von strahlend weißen Zähnen und suchen akribisch nach Möglichkeiten zum Zähne aufhellen. Dabei ist eine Möglichkeit die Nutzung der Banane, genauer gesamt ihrer Schale. Hierfür musst du deine Zähne regelmäßig mit der Innenseite der Schale einreiben. Jedoch fehlen ausreichend wissenschaftliche Belege und der hohe Säuregehalt steht im Verdacht die Zähne zu schädigen.

6) Zur Behandlung von Insektenstichen

Wenn du an Hautirritationen, Juckreiz oder fiesen Insektenstichen leidest, kannst du die Beschwerden mit der Schale einer Bananen lindern. Demnach lege diese zur Linderung von Insektenstichen mit der Innenseite einige Minuten auf die betroffene Stelle. Anschließend werden Juckreiz und Schwellungen reduziert. Somit ist es eine tolle Maßnahme um alte Bananenschalten zu verwerten.

7) Hautunreinheiten mindern mit Bananenschalen

Gleichfalls sollen Bananenschalen gut zur Behandlung von Hautunreinheiten, wie Akne, wirken. Dabei hilft sie besonders bei Akne Beschwerden, denn sie enthält wertvolles Eisen, Zink sowie Vitamine und Antioxidantien. Daher trage sie mit der Innenseite auf deine Haut und beobachte, wie du nach einigen Wochen eine Besserung und schöne Haut erkennst.

8) Verwendung als natürliches Anti-Aging Mittel

Ebenfalls ist die Banane in der Dermatologie im Einsatz, wie im oberen Punkt bereits erwähnt. Dabei sorgen vor allem die Vitamine und Antioxidantien dafür, dass die Haut jung und straff bleibt. Wenn du also Bananenschalen als cleveres Anti-Aging Mittel nutzen möchtest, reibe die Innenseite Regelmäßig um deine Problemzonen, wie beispielsweise Augen und Stirn.

9) Schale der Bananen hilft beim Warzen entfernen

Gleichzeitig kannst du mit der Bananenschale Warzen entfernen. Demnach musst du mindestens eine Woche die Schale über Nacht auf der Warze einwirken lassen. Dann helfen die enthaltenen Enzyme dieses Ärgernis bekämpfen. Am besten schneidest du ein kleines Stück aus der Schale und befestigst dieses mit einem Pflaster auf die Warze.

10) Schuhe putzen mit Bananenschale

Die leere Schale der Banane ist ein preiswertes, ökologisches und effektives Schuhputzmittel für glatte Lederschuhe! Folglich reibe einfach die Schuhe mit der Innenseite der Bananenschale ab und lasse das Ganze kurz einwirken. Dann musst du die Schuhe mit einem sauberen und trockenen Tuch nachpolieren und fertig. Die in der Bananenschale enthaltenen Öle und das Kalium pflegen Glattlederschuhe und geben ihnen einen tollen Glanz! So einfach war das Schuhe putzen noch nie.

11) Besteck und Schmuck polieren mit Bananenschalen

Genauso gut kannst du die übrig gebliebene Schale nutzen, um Besteck oder Schmuck zu polieren. Denn insbesondere Chrom, Edelstahl und Silber kannst du damit reinigen. So kannst du nachhaltig Putzen und auf chemische Reinigungsmittel verzichten. Des Weiteren beachte auch unsere Tipps zum Besteck reinigen und Schmuck putzen.

12) Blattläuse vertreiben mit Bananenschalen

Es gibt viele Tricks zum Blattläuse vertreiben. Einer davon ist die Nutzung von Bananenschalen. Hierfür schneide die Schale der Banane in kleine Stücke und verteile sie um die betroffene Pflanze. Auch andere Schädlinge lassen sich im besten Fall so abhalten.

13) Als natürlichen Dünger nutzen

Gleichzeitig kannst du alte Bananenschalen verwerten indem du sie als natürlichen Dünger verwendest. Insbesondere für die Pflege von Zimmerpflanzen ist dies geeignet. Hierfür gebe die Schale in die mit Wasser befüllte Gießkanne. Dann lasse sie darin liegen. Folglich werden wertvolle Nährstoffe aus der Schale an das Wasser abgegeben. Jedoch solltest du die Schale regelmäßig wechseln, damit kein Schimmel entsteht.