Skip to main content

Hausmittel gegen Mückenstiche & Insektenstiche

Natürlicher Mückenschutz durch Tipps und Hausmittel gegen Mückenstiche und Insektenstiche. Jetzt Mücken vertreiben, Juckreiz bekämpfen und Mückenstiche vorbeugen.

1) Zwiebel gegen Mückenstiche

Das älteste Hausmittel gegen Insektenstiche ist die Zwiebel. Einfach auf den Stich eine frisch aufgeschnittene Zwiebel legen. Der Zwiebelsaft bzw. der Schwefel in der Zwiebel wirkt antibakteriell und desinfiziert. Dadurch wird der Juckreiz sofort gelindert. Zudem wird die Schwellung sofort bekämpft und vermindert.

Hausmittel gegen Mückenstiche & Insektenstiche

© pixabay.com | CC 0

Hausmittel gegen Mückenstiche & Insektenstiche

2) Gurke gegen Insektenstich

Gegen Juckreiz durch einen Insektenstich ist Gurke ein bewährtes Hausmittel. Legen Sie einfach eine Scheibe Gurke auf den Stich, das lindert den Juckreiz und hat zusätzlich einen angenehm kühlenden Effekt.

3) Alkohol gegen Mückenstiche

Schützen Sie sich vor den unangenehmen Mückenstichen auf ganz natürliche und Umweltfreundliche Weise indem sie reinen Alkohol auf Ihre Haut reiben.

4) Lavendelöl

Auch das Lavendelöl riecht nicht nur gut, sondern hilft Ihnen zudem ohne Mückenstiche den Abend zu genießen.

5) Vanilletinktur

Ein anderer gut duftender Tipp gegen die kleinen stechenden Insekten ist eine Tinktur aus einer halben Vanillestange, (am besten nur echte verwenden), die man für einige Zeit in lauwarmes Wasser legt und dann die Lösung auf der Haut einreibt.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Hausmittel gegen Mückenstiche & Insektenstiche
Bitte bewerten!
Kategorie: Hausmittel, Ungeziefer
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com