Skip to main content

9 Ideen für die Sommerferien

Die Sommerferien können ganz schön lang werden, wenn man nicht mehr weiß, wie man die Kinder und sich selbst beschäftigen soll. Mit unseren Freizeitideen sind die Möglichkeiten grenzenlos und jeder Tag wird so zum Genuß.

1) Spielen Sie Brettspiele

Brettspiele sind und bleiben Klassiker. Sie verlieren ihren Reiz trotz technologischer Fortschritte und zahlreichen im Internet verfügbaren Spielen nicht. Im Gegenteil: Sie eignen sich ideal für Kinder und für Erwachsene. Dadurch kann die ganze Familie zusammen spielen und alle können Spaß daran haben. Im Folgenden finden sich einige der beliebtesten Brettspiele:

  • Cluedo
  • Mensch ärgere dich nicht
  • Monopoly
  • Risiko
  • Mühle

Sie können noch einen Schritt weiter gehen und zusammen mit Ihren Kindern ein eigenes Brettspiel erfinden. Dies fördert die Kreativität enorm und läßt die Zeit wie im Flug vergehen.

Ideen für die Sommerferien

2) Badesee, Schwimmbad oder Meer

Kinder wollen raus ins Freie und lieben schwimmen. Also ab ins Freibad oder an den nächsten See. Ein Baggersee im Sommer ist grossartig. Ein Meeresstrand ist ein unvergesslicher Tag mit Sonne und Wasser.

3) Backen Sie zusammen einen Kuchen

Falls die Kinder noch zu jung sind, um alleine zu backen, können Sie dies zu einer Familienangelegenheit machen. Suchen Sie mit den Kindern zusammen ein Rezept aus, kaufen Sie die Zutaten ein, und los geht’s. Den Kindern wird es Spaß machen, die Zutaten zu wägen, verrühren, eine Glasur zu machen und diese zu verzieren. Dabei fühlen sich die Kinder besonders nützlich und werden ihren selbstgemachten Kuchen mit noch viel mehr Freude genießen.

4) Melden Sie Ihr Kind an ein Ferienprogramm an

In den Sommerferien ist das Angebot an Ferienprogrammen besonders breit. Ermutigen Sie Ihr Kind, an einem Programm teilzunehmen, welches es intereßiert. Dabei wird es einerseits neue Fähigkeiten erlernen, wobei sein Selbstvertrauen wachsen wird. Andererseits wird es seinen Tag auf eine erfüllende Weise verbringen und neue Freundschaften schließen. Hier gilt: Je mehr Teilnehmer, desto beßer.

5) Ermuntern Sie die Kinder, im Freien zu spielen

Das oftmals wunderschöne Wetter im Sommer lädt dazu ein, die Zeit draußen zu verbringen. Dabei gilt es, die Kinder vom Fernseher loszulösen und sie zu motivieren, die Nachmittage im Freien zu verbringen. Hier sind die Möglichkeiten zum Spielen zahlreich. Hier sind einige Ideen, wie Sie und Ihre Kinder die Zeit im Freien genießen können:

  • Sammeln Sie kuriose Gegenstände, die Sie draußen finden
  • Verantalten Sie eine Schnitzeljagd
  • Schicken Sie eine Flaschenpost los
  • Machen Sie ein Wettrennen mit Luftballons
  • Spielen Sie Sackhüpfen
  • Schlüpfen Sie in andere Rollen

6) Empfehlen Sie Ihrem Kind ein gutes Buch

Beim Lesen eines guten Buches taucht man in eine andere Welt ein. Wißen Sie noch, wie Sie früher stundenlang im Bett liegen konnten und mit brennendem Interesse lasen? Sehen Sie Ihrem Kind dabei zu, wie es nicht aufhören kann zu lesen. Gehen Sie zusammen in die Bibliothek und laßen Sie Ihr Kind ein Buch auswählen, oder empfehlen Sie ihm ein Buch, nach welchem Sie als Kind verrückt waren. So werden nicht nur die Tage schnell vergehen, die Phantasie der Kinder wird zudem angeregt. Falls Ihr Kind Geschichten mag, sich aber weigert zu lesen, können Sie bei zahlreichen Büchern auf Hörbuchversionen zurückgreifen.

7) Planen Sie einen Basteltag

Basteln macht Spaß und fördert die Kreativität. Dazu können Sie auch mit wenig Material auskommen, welches Sie wahrscheinlich bereits im Haushalt haben:

  • Buntes Papier
  • Farben und Stifte
  • Leim
  • Schere
  • Watte

Diese grundlegenden Materialien reichen aus, um die Kreativität Ihres Kindes anzuregen und die Ideen sprudeln zu laßen. Falls das Kind den Wunsch äußerst, etwas Bestimmtes zu basteln, können Sie das benötigte Material einzeln dazukaufen oder eventuell ein ganzes Bastelset einkaufen.

8) Planen Sie einen Museumsbesuch

Museumsbesuche können für Kinder äußerst intereßant sein. Ob Dinosaurier, das alte Ägypten oder Technik, es wird sich einfach ein Thema finden, welches für das Kind von Intereße ist und wobei es staunen und viel lernen wird. Dabei werden in vielen Museen nicht nur Requisiten ausgestellt; interaktive Ausstellungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dabei werden alle Sinne angeregt und der Museumsbesuch wird für das Kind zum Spiel.

9) Ein Tag im Aquapark oder Erlebnisschwimmbad

An besonders heißen Tagen kann es sein, daß die Kinder lustlos und unmotiviert sind. Überspringen Sie einmal das Schwimmbad und nehmen Sie Ihr Kind mit in einen Aquapark. Die vielen Rutschbahnen und Waßerbecken bieten Spaß für gesamte Familien und bleiben den Kindern in besonders guter Erinnerung. An weniger heißen Tagen sind zudem Ausflüge in diverse Freizeit- und Erlebnisparks zu empfehlen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

9 Ideen für die Sommerferien
Bitte bewerten!
Kategorie: Spielen
Thema: , , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com