Die Einen lieben es die Anderen können es nicht leiden. Mit Knoblauch kochen gibt deinem Gericht Geschmack. Zudem ist Knoblauch gesund und hat eine heilende Wirkung auf den Körper. Daher solltest du diese Knolle öfter zum Kochen verwenden.

Die Knoblauch Knolle

Die Knoblauch Knolle wird weltweit angebaut und bereits seit Jahrhunderten verwendet. Denn bereits im Mittelalter nutzen die Menschen sie gegen Knochenbrüche und Sommersprossen. Die Wunderknolle besteht aus einer Hauptzwiebel und vielen weiteren kleinen Zwiebeln, den Knoblauchzehen. Diese eignen sich hervorragend zum Kochen. Dabei sind sie eine beliebte Zutat in mediterranen Gerichten.

Mit Knoblauch kochen in der Küche

Die Knolle gibt es in den verschiedensten Formen für die Küche. Dabei kannst du sie roh, getrocknet oder als Pulver verwenden. Auch eingelegte Knollen sind lecker. Zum Knoblauch kochen nutze die Zehen und schneide oder presse sie und füge sie einem Gericht bei. Sie passt so ziemlich zu allen Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegerichten. Auch Salate, Soßen oder Dips kannst du mit der Wunderknolle abrunden. Somit ist die Verwendung von Knoblauch beim Kochen ein gutes Hausmittel zum gesund alt werden und länger leben.

Ist Knoblauch gesund?

Knoblauch ist ein effektives Heilmittel für so manche Beschwerden. Denn er wirkt antibakteriell, immunsystemstärkend und desinfizierend. Dafür verantwortlich ist das hochwirksam enthaltene Allicin, welches durch Pressen der Zehen entsteht. Demnach ist Knoblauch gesund und du kannst es für verschiedene Heilzwecke nutzen. So wirkt er gegen Arteriosklerose, als Hausmittel gegen Verstopfungen, Mittel gegen Durchfall oder bei Magen-Darm Beschwerden.

Milder oder intensiver Geschmack zum Knoblauch kochen?

Wenn du nur einen leichten Knoblauchgeschmack für dein Gericht erzeugen möchtest, gebe ihn schon am Anfang in die Pfanne oder den Topf. Falls du einen starken Knoblauchgeschmack magst, dann füge diesen am besten erst am Ende der Garzeit hinzu. Hierzu beachte auch, mit welchen Hausmitteln du unangenehmen Knoblauchgeruch loswerden kannst.

Tipps zum Knoblauch richtig lagern

Lebensmittel richtig lagern, führt zu einer längeren Haltbarkeit. Daher solltest du auch Knoblauch richtig lagern. Da frischer Knoblauch noch keimfähig ist, solltest du ihn am besten trocken, kühl und dunkel lagern. Bei anderen Varianten ist die Lagerung weniger problematisch.