Skip to main content

Kürbiskerne trocknen und Kürbiskerne rösten

Anleitung zum Kürbiskerne trocknen und Kürbiskerne rösten. Kürbiskerne bereichern unsere Gesundheit, weil sie lecker sind und jeden Salat aufwerten.

Kürbiskerne sind extrem reichhaltig an wichtigen Nährstoffen wie ungesättigten Omega-6-Fettsäuren, Eisen, Magnesium, Kalium und Vitamin E. Deshalb sind Kürbiskerne also viel mehr als ein Abfallprodukt, wenn Sie Kürbis Speisen im späten Sommer zubereiten.

Kürbiskerne rösten

Anleitung zum Kürbiskerne trocknen und Kürbiskerne rösten.

Kürbiskerne: in der Naturheilkunde unersetzlich

Die leckeren gerösteten Kerne (wie der Röstprozess funktioniert, zeigen wir im Anschluss) gelten als Nährstofflieferant und wahre Zinkbombe. Zink kann bei Beschwerden in den Wechseljahren helfen, ebenso lindert Zink Probleme bei Diabetikern. Das berühmte Kürbiskernöl wird deshalb in jeder Salatküche mehr als gern eingesetzt. Der Konsum von hochwertigen, mehrfach ungesättigte Fettsäuren fördern Ihre Gesundheit.

1. Kürbiskerne trocknen – die Basis zum Knabber Spaß

Bald ist Halloween Zeit? Die ideale Zeit, um den Kürbis auszuhöhlen und vielleicht daraus eine leckere Suppe zu kochen. Bitte die Kürbiskerne nicht einfach entsorgen, sondern vom Fruchtfleisch lösen und trocknen lassen. Sie sind ein hochwertiger Schatz in der knallig farbenen Frucht. Kürbiskerne trocknen  ist ganz einfach. Es eignen sich hierfür alle Sorten von Kürbis. Ganz besonders viele Kerne hat der Hokkaido, deshalb ist er hervorragend für die Verwendung von Kürbiskernen geeignet.

Wie funktioniert´s? Den Kürbis sauber aushöhlen und alle Kerne mit einem Löffel oder einer kleinen Eiszange sammeln. Mit einer Gabel vom Fruchtfleisch lösen. Danach am besten unter fließendem Wasser mit den Händen von allen Fruchtfasern frei reiben. Kürbiskerne so vom Fruchtfleisch waschen.

Das Fruchtfleisch lässt sich sehr schwer von den Kernen lösen? Einfach für längere Zeit in Wasser einweichen. Das löst langsam alle Fruchtfasern. Wenn es immer noch sehr schwer ist, die kompletten Kerne vom Kürbisfleisch zu lösen, einfach über Nacht in einer Salzlauge einweichen. Durch das Salzwasser lösen sich Fruchtfasern besser auf.

Den Prozess so lange wiederholen, bis die Kürbiskerne komplett sauber sind. Danach die Kürbiskerne auf ein Handtuch legen. Die Kerne müssen Sie gut abtrocknen lassen.

Den Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen. Die Kürbiskerne gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. Bitte zusammengeklebte Kerne voneinander lösen. Die Kerne nun für ca. 20 Minuten im Backofen trocknen lassen. Ungefähr nach der halben Backzeit die Kerne gegebenenfalls mit einer Kelle drehen. Danach die getrockneten Kürbiskerne auskühlen lassen. Die gesunden Kerne können jetzt schon geknabbert werden. Einfach Schale entfernen und den nährstoffreichen Kern genießen.

Tipp: Die Kürbiskerne können Sie ganz leicht auch in einem Dörrautomat trocknen lassen.

2. Kürbiskerne rösten – einfach und lecker

Die Steigerung der getrockneten Kürbiskerne, die Sie übrigens auch kaufen können, ist es, wenn Sie die Kerne knackig rösten. Auch dieser Prozess ist sehr einfach.

Einfach die getrockneten Kerne in einer beschichteten Pfanne verteilen. Übrigens sind die Kürbiskerne sehr fetthaltig, somit ist kein Fett zur Röstung notwendig.

Pfanne auf mittlerer Hitze auf den Herd stellen, die Kürbiskerne darin unter permanenter Aufsicht wenden und rösten. Kürbiskerne üblicher Größe sind nach drei bis vier Minuten fertig geröstet. Bitte sofort aus der Pfanne nehmen, da die Kerne nachdunkeln. Danach die Kürbiskerne auskühlen lassen. Die Kerne sind sehr nährstoffreich und können als gesunde, leckere Zwischenmahlzeit von der Schale befreit und geknabbert werden.

Zur Verdeutlichung sehen Sie hier ein Video:

3. Kürbiskerne mit Gewürze zaubern Geschmack

Wer möchte, kann die Kürbiskerne auch lecker in der Pfanne mit Gewürzen oder Geschmackszutaten anreichern. Kürbiskerne mit ein wenig gepresstem Knoblauch geröstet, schmecken herrlich würzig und sind zudem noch sehr gesund.

Kürbiskerne rösten mit Chili und Pfefferschoten? Für scharfe Damen wie uns genau das richtige. Würzige, Kürbiskerne jedenfalls schmecken hervorragend als Knabberei oder eignen sich perfekt, um Salate zu verfeinern.

Wer Kürbiskerne mit Meersalz und Paprika verfeinern möchte, nimmt eine gesunde salzige Mahlzeit zu sich, vielleicht beim gemütlichen TV Abend besser zu knabbern, als ungesunde Kartoffelchips?

Sie lieben es süß? Geröstete Kürbiskerne schön mit Zucker und Zimt karamellisiert schmecken hervorragend als süßer Snack oder zum verfeinern jeglicher Süßspeisen oder Speise Eiscreme. Mmmhhh! Lecker zum genießen!

4. Rezeptideen für geröstete Kürbiskerne

Geröstete Kürbiskerne passen hervorragend zur Verfeinerung von leckeren Creme Suppen. Wer seinen Müsli Riegel selbst zubereiten will, wird mit gerösteten Kürbiskernen als Zugabe eine herrliche Geschmackskreation zaubern. Klassisch eignen sich Kürbiskerne zum Brot backen oder dafür, über Gemüsepürees zu streuen.

Alle Gemüsearten oder Salate lassen sich mit gerösteten Kürbiskernen lecker verfeinern. Gesund und knusprig – so kann die nahrhafte Zutat ausfallen, damit Sie ohne schlechtes Gewissen gesunden Knabber Spaß genießen.

Wer möchte selbst geröstete Kürbiskerne nicht gerne der besten Freundin schenken? Guten Appetit, bei der nächsten Kaffeerunde!

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kürbiskerne trocknen und Kürbiskerne rösten
Bitte bewerten!
Kategorie: Lebensmittel, Selber machen
Thema: , ,

 

 

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com