Langsam anfangen beim Fitness & Training

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen; heißt es doch so schön. Das gilt besonders für Fitnessanfänger. Sie hatten sich schon seit Jahren vorgenommen endlich fit zu werden und mehr Sport zu treiben. Es kam immer wieder etwas dazwischen und es fehlte Ihnen an der nötigen Motivation. Doch jetzt meinen Sie es erst.

Fitnessbeginn

Beim Neuanfang eines Fitnesstrainings sollten Sie auf jeden Fall vorerst behutsam damit beginnen, vor allem wenn Sie das Training allein, ohne die professionelle Aufsicht eines Personal Trainers beginnen.

Langsame Belastung der Musklen und Bänder

Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen müssen langsam an die neue Belastung gewöhnt werden. Damit es nicht zu Verletzungen kommt und Sie nicht gleich wieder den Mut verlieren. Beginnen Sie mit leichten Übungen für Ausdauer (Herz-Kreislauf) und Gewichtheben (Stärkung der Muskeln und Knochen).
Auch sind entspannende Yogaübungen und Pilates geradezu ideal für Neueinsteiger. Yoga und Pilates stärkt die Muskeln und hält zudem gelenkig. Vergessen Sie nicht viel Spaß dabei zu haben!


 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.