Skip to main content

Lose Maschen & Ziefäden einfach flicken

Lose Maschen und Ziehfäden in Kleidungsstücken können Sie ohne großen Aufwand selbst flicken und so größere Schäden an dem Kleidungsstück vermeiden.

Ziehen Sie hierzu die lose Masche bzw. den Ziehfaden mit einem Nadeleinfädler durch den Stoff auf die Innenseite. Lose Maschen sollten Sie auf jeden Fall mit einem Faden auf den Innenseite vernähen, damit der Stoff nicht weiter aufribbelt. Ziehfäden können Sie einfach verknoten. So sind Ziehfäden nicht mehr zu sehen und auch die lose Masche kann kein Unheil mehr anrichten.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Bitte bewerten!
Kategorie: Handarbeit
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com