Skip to main content

Massivholzbetten – rustikaler Charme trifft gesunden Schlaf

Das Bedürfnis nach erholsamem Schlaf hat jeder Mensch. Ebenso besteht der Wunsch nach Gemütlichkeit. Deshalb ist das Schlafzimmer der Raum, der gern komfortabel und gleichzeitig heimelig eingerichtet wird. Praktische Schränke und ein wundervolles gemütliches Bett, in dem man sofort in erholsamem Schlaf fällt.

Zuweilen darf es sogar ein wenig rustikal sein. Moderner Landhausstil mit urigen Elementen. Zum Teil selbstgefertigte Massivholzbetten, wie es sie bei moebel-eins gibt, gehören in diese Kategorie, denn sie vereinigen die gewünschte Stilrichtung und fungieren als optimale Basis für ein hochwertiges Bett. Denn schließlich sollen Rücken, Hüfte und Muskulatur während der Nacht tiefe Entspannung finden.

Massivholzbetten© depositphotos.com

Massivholzbetten für natürlichen und gesunden Schlaf.

Es sind die Funktionen, die ein Massivholzbett so interessant machen

Massivholzbetten bieten vor allem eines: Stabilität. Der aus massivem Holz gefertigte Rahmen übernimmt hier die wichtigste Funktion. Da es sich hier um ein natürlich gewachsenes Material handelt, sieht es ebenso schön aus. Wildeiche geölt verfügt über einen sehr warmen Farbton, der sofort Harmonie erzeugt. Vereinigt wird hier der Gedanke, rustikale Elemente in moderner Optik.

So entstehen moderne Betten mit klassischem Kopfteil. Designer werden nicht müde, hier immer wieder neue Varianten zu entwickeln. Dank des leicht angeschrägtem Kopfteil ist das Sitzen im Bett möglich. Fernsehen oder ein Buch lesen ist hier wahre Freude, denn der Winkel des Kopfteils ist für die Sitzhaltung geeignet und dementsprechend montiert.

Auch das typisch rustikale Bett ist heute wieder Trendsetter. Wer sich von vornherein für den klassischen Landhausstil entscheidet, findet Massivholzbetten mit Kopf- und Fußteil. Beeindruckend schön ist das verzierte Holz mit Einfräsungen und schönen Rundungen. Besonders schön ist heute Kiefer Weiss, bei dieser Farbgebung ist das Holz und seine Maserung deutlich sichtbar jedoch in einem charmanten Farbton lackiert. Der Rahmen spielt die tragende Rolle für den Lattenrost und die Matratze. Deshalb sollte jedes Element auch entsprechend sorgfältig ausgewählt werden.

Massivholzbett als Basis für die individuelle Auswahl

Massivholzbetten werden deshalb meist ohne Lattenrost angeboten. Dies bietet dem Verbraucher die Möglichkeit, Lattenrost und Matratze nach seinen eigenen Bedürfnissen auszuwählen. Denn jeder schläft bekanntlich gern anders. Schon allein die Auswahl an Lattenrosten ist umfangreich und bietet eine punktgenaue Auswahl auf Körpermaße, Gewicht und Matratze.

Mit der passenden Kaltschaummatratze wird das Massivholzbett nun komplett. Hier sollte nicht nur auf das Körpergewicht geachtet werden, sondern auch auf die Schlafgewohnheiten. Wem ohnehin in der Nacht warm ist, sollte sich besser für eine Kaltschaummatratze oder die komfortable Memory Schaum Matratze mit kühlendem Gel Topper entscheiden. Dieser Gel Topper wirkt entstehender Wärme entgegen und kann wahlweise auch nur auf einer Seite des Massivholzbettes aufgelegt werden.

Passende Artikel zum Thema

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Onlineshopping
Thema: , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com