Skip to main content

Modelliermasse aus Papier selber machen

Modelliermasse aus Papier selber machen leichtgemacht. Einfach Papierbrei als Papiermasse fürs Basteln und Modellieren einfach und unkompliziert selbst herstellen. Damit spart man sich die Kosten für professionelle Modelliermasse. Papiermasse ist für jedes kreative Basteln eine wirkliche Bereicherung, da man mit ihr einfach und schnell modellieren, binden und verschnörckeln kann.

Anleitung – Modelliermasse aus Papier selber machen

So stellen Sie ihre Papiermasse bzw. Ihren Papaierbrei zum modellieren selbst her:

  1. Für 1 Liter Papierbrei vier große Zeitungsblätter sehr klein reißen und 12 Stunden in 2 Liter Wasser einweichen lassen und einmal dabei aufkochen.
  2. Nach den 12 Stunden die Papiermaße rühren, bis das Papier zerfällt unb dann in einen Sieb geben. Die Papiermaße in diesem Küchensieb ausdrücken.
  3. Den Papierbrei aus dem Sieb nun zurück in den Topf geben und mit 2 EL Holzleim sowie 2 EL Kleisterpulver vermischen.
  4. Die Modelliermasse aus Papier nun schön gleichmäßig verrühren und bei Bedarf noch etwas warmes Wasser hinzugeben. Die Papiermasse kann nun auch etwas varriiert und angepasst werden. Wenn Sie eine stärkere Klebekraft benötigen einfach weitere EL-Einheiten Holzleim und Kleisterpulver hinzufügen. Wenn der Papierbrei eintrocknet, einfach mit etwas warmen Wasser „wiederbeleben“.
Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Basteln
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com