Skip to main content

8 Mottoparty Ideen mit Planung

Tipps zur Planung und viele nützliche Partyidee für eine tolle Mottoparty. Normale Feste und Geburtstagsfeiern locken kaum noch jemanden aus dem Haus. Heute muss schon etwas mehr geboten werden, damit eine Party richtig ins Rollen kommt. Besonders beliebt sind da die sogenannten Mottoparty´s. Sie sind nicht nur etwas außergewöhnliches sondern lockern auch direkt die Stimmung auf und brechen das Eis.

Eine Mottoparty ist allerdings nur dann ein Erfolg, wenn alles, von der Location, über die Musik, bis hin zu den Getränken zum jeweiligen Motto passt. Nur so werden sich die Gäste an den Vorgaben orientieren und eine richtig gute Party feiern können.

Mottoparty Ideen & Planung

© depositphotos.com

Planung und Ideen für eine Mottoparty.

1) Bad Taste Party

Der Klassiker unter den Mottoparty´s ist das Motto „Bad Taste“. Für schlechten Geschmack braucht es wenig Vorbereitung und es ist ein riesen Spaß vorprogrammiert. Je schlechter die Kleidung umso besser ist dies für die Party. Zur Vorbereitung sollte man also seinen Kleiderschrank plündern und die alten Klamotten der Oma heraussuchen. Auch farbliche Kombinationen, wie zum Beispiel Neonfarben, welche gar nicht zu einander passen, dürfen gerne kombiniert werden. Musikalisch kann auf alles zurückgegriffen werden. Von den Charts bis hin zum Schlager kommt auf einer solchen Party jede Musikrichtung an. Natürlich ist auch die richtige Deko maßgebend. Hierbei ist es wichtig, dass wirklich nichts hochwertig und ordentlich ist. Für das passende Geschirr können Wegwerfteller und Platikbecher organisiert werden. Auch eine Tischdeko mit alten Zeitungen ist immer angebracht.

2) Horror Party

Bei dieser Form soll einem der Schrecken ins Gesicht geschrieben stehen. Die Gäste sollen sich passend verkleiden. Am besten ist ein Auftreten als Hexe, Vampir, Zombie oder Werwolf. Grundsätzlich gilt, je gruseliger desto besser. Die Deko sollte auch dem entsprechend schaurig aussehen. Abgebrannte Kerzen, gruselige Skelette und ein schauriger Kürbis machen sich für einen solchen Anlass gut. Aber auch Totenköpfe oder Spinnennetze aus Watte sind eine gute Alternative. Die Getränke sollten ebenfalls einen Horror-Faktor aufweisen. Gut sind in solchen Situationen rote Cocktails oder ein leckerer Rotwein. Die Musik sollte ebenfalls passend sein. Von schauriger Musik, bis hin zu Thriller darf alles gespielt werden.

3) Hollywood-Film-Party

Jeder möchte mal ein Filmstar sein. Mit einer Hollywood-Party kann man diese Rolle übernehmen. Von der Kleidung her sind die verschiedensten Varianten offen. So kann man sich beispielsweise als sein Lieblingsschauspieler verkleiden oder auch als eine Figur aus einem Film. Mittlerweile gibt es genügend Möglichkeiten diese Kostüme zu kaufen. Auch Superheldenkostüme können eine gute Wahl sein. Wird die Party nach einen speziellen Film ausgerichtet, so sollten die Räume nach diesem auch gestaltet werden.

  • Steht Hollywood im Mittelpunkt, so kann der Raum großzügig mit Konfetti bedeckt werden.
  • Ein roter Teppich sollte ebenfalls nicht fehlen.
  • Auch eine Filmklappe oder eine Oscar-Figur könnte zur Dekoration beitragen.
  • Die Platzdeckchen der Gäste könnten zum Beispiel einen Stern mit deren Namen besitzen.
  • Ebenfalls sind Filmplakate an den Wänden eine schöne Option.
  • Musikalisch können klassische Filmtitel, wie zum Beispiel der von Dirty Dancing oder Fluch der Karibik gespielt werden.
  • An Getränken kann man sich beispielsweise an einem Film orientieren. Steht die Party unter dem Motto James Bond, so kann man sehr gut einen Martini servieren.
  • Ist das Motto Hollywood allgemeiner, so dürfen zum Empfang gerne Aperitifs gereicht werden.

4) Die Pyjama Party

Auch diese Party erfreut sich großer Beliebtheit. Die Kleidung ist recht einfach. Man benötigt lediglich einen Pyjama oder einen anderen Schlafanzug und schon ist man passend gekleidet. Überwiegend ist dieses Modell der Party eher für Kinder und Jugendliche geeignet. Aber auch Erwachsene können ihren Spaß haben. Das besondere dabei ist, dass die Gäste nicht nach Hause gehen, sondern beim Gastgeber übernachten. Zur Deko gehören klassisch Girlanden, Luftballons und Luftschlangen. Die Getränke können frei gewählt werden doch Chips und Fast Food darf auf keinen Fall fehlen. Auch die Musik ist bei dieser Mottoparty variabel. Es darf ruhig etwas lockerer sein, damit es auch zum Flaschendrehen passt. Wichtig ist, dass wenn die Gäste beim Gastgeber übernachten, man auch für Frühstück sorgen muss.

5) Maskenball als Partyidee

Jeder Gast muss eine Maske mitbringen und aufsetzen. Obwohl man die Partygäste kennt, werden sie einem etwas fremd erscheinen. Dieser Effekt ist geheimnisvoll und extravagant und macht einfach Spass. Es gibt schon für 2 Euro günstige Masken. Wer es edler und noch geheimnisvoller mag, kann sich auch gerne eine tolle Maske im Internet kaufen.

6) 80er Jahre Party

Auch dies ist eines der beliebtest Mottos für eine solche Party. In dieser Zeit möchten besonders viele Gäste in Erinnerungen schwelgen. Die Kleidung sollte natürlich an die 80er Jahre angepasste werden. Gerne wurden Neonfarben und hautenge Leggings getragen. Auch die Schulterpolster bei den Damen dürfen natürlich nicht fehlen. Die Männer greifen eher auf eine Perücke mit Vokuhila-Schnitt zurück. Auch weiße Tennissocken sind ein klares Symbol der 80er Jahre.

  • Besonders Liköre wurden in dieser Zeit gerne Getrunken. Diese dürfen auf einer solchen Party nicht fehlen. Auch Bowlen oder Malzbier war in den 80er Jahren gerne gesehen.
  • Bei der Deko kann man sich ebenfalls an die einfachen Sachen halten. So können die Wände mit Postern von Bands der damaligen Zeit geschmückt werden. Auch Plastikblumen waren damals stark vertreten und haben einen Platz auf dem Tisch verdient.
  • Bunter Girlanden, welche quer durch den Räum hängen, können die Stimmung zusätzlich auflockern. Natürlich darf ein Zauberwürfel nicht fehlen. Dieser ist quasi die Erfindung der 80er Jahre.
  • Musikalisch sollte natürlich auf die Zeitspanne geachtet werden. Mit Nena und der Spider Murphy Gang ist man immer auf der richtigen Seite.

7) 70er Jahre Party

Die 70er Jahre Party ist ein Klassiker. Zu der Zeit waren bunte und persönliche Einladungen gängig. Bei der Dekoration und der Kleidung gab es auch viele Farben und Formen. Man kann sich heutzutage viele Kostüme der 70er günstig kaufen oder ausleihen. Noch besser: Kostüme aus Secondhand oder dem alten Kleiderschrank im Keller selbst zusammen suchen. Musikalische Highlights der 70er Jahre sind die Les Humphry Singers, Marianne Rosenberg, Abba und die alten Schlagerhits der 70er.

  • Accessoires: Sonnenbrillen, Perücken, Schnauzbart, Blumenschmuck
  • Essen: Kalter Hund, Erdnussflips, Salzstangen, Wackelpudding, Häppchen
  • Trinken: Cola, Fanta, Bier, Bowle, Eierlikör
  • Musik: Schlager, Queen, Abba, M, Stones

8) 20er Jahre Party

Eine 20 Jahre Mottoparty ist schwer und modern. Mit dabei sind Perlenketten, Glitzerkleider und Absinth. Kostüme für eine 20er Jahre Party kann man sich heutzutage bequem im Internet kaufen oder bei einem Kostümverleih ausleihen. Die männlichen Partygäste tragen Gangsterhüte oder weiße Krawatten. Sie rauchen lässig Zigarre. Weiblichen Partygäste ziehen Charleston-Kleider an und schmücken sich mit Federboas, Stirnbändern oder Perlenketten.

Die Partydeko muß klassisch im Stil der 20er Jahre sein. Farblich könnte ganz in Schwarz und Weiß oder mit Silber und Gold gearbeitet werden. Es gibt Sektgläser und Longdrinkgläser. Für die Musik eignen sich tanzbare und klassische Jazz und Swing Stücke. Aber auch elektronische 20er Jahre Musik ist bereits verfügbar für die Tanzfläche.

  • Accessoires: Hüte, Monokel, Federboa, Perlenketten, Glitzerkleider
  • Getränke: Absinth, Sekt, Orangensaft, Cocktails mit Martini & Gin-Sour
  • Musik: Jazz, Swing, ElektroSwing
Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Bitte bewerten!
Kategorie: Party
Thema: ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com