Natürlich Raumduft einfach selber machten

Sie lieben Rosenduft und möchten den Geruch des Sommers für Ihre eigenen vier Wände konservieren?

Wählen Sie ein verschließbares Gefäß mit einer ausreichend großen Öffnung aus und füllen Sie abwechselnd Rosenblüten und eine dünne Schicht normales Kochsalz in das Gefäß. Zuletzt geben Sie ein wenig Weingeist hinzu – fertig ist Ihr selbst gemachter natürlicher Raumduft.

Lagern Sie das Gefäß gut verschlossen und kühl und stellen Sie es bei Bedarf geöffnet auf. So ein selbst gemachter Raumduft eignet sich auch prima als kleines Mitbringsel!


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.