Skip to main content

Natürlicher Hautschutz im Winter bei kalten Temperaturen

Wem macht sie nicht zu schaffen, die frostige Winterzeit. Gerade in diesen kalten Tagen stellt die Pflege für Haut und Körper eine besondere Herausforderung dar, egal ob man empfindlicher ist oder nicht. Der Kälteeinfluss zehrt an der Energie unseres Körpers und nicht nur die kalten Hände, sowie Oberschenkel, sind ein Anzeichen für Durchblutungsstörrungen. Damit aus einer Mangelversorgung keine Folgeerkrankung wird, möchte ich Ihnen für dieses Problem ein bewährtes Hausmittel verraten. Sie wussten wahrscheinlich noch gar nicht wie einfach es funktioniert, mit ganz normalem Kochsalz.

Wie kann Salz meiner Haut helfen?

Es muss nicht nur das teuerste Meersalz aus der Apotheke Wunder bewirken, obwohl es durch seine
Mineralien dem Körper noch zusätzliche Stoffe liefert. Schon ein halbes Päckchen Jodsalz in der Badewanne aufgelöst, hat die dieselbe belebende Wirkung. Es regt die Durchblutung an und hält somit das Bindegewebe der Unterhaut straff. Die Haut erneuert sich schneller und bleibt somit länger elastischer.

Vorsicht beu empfindlicheren Hauttypen

Es sollte nur darauf geachtet werden, dass das Gesicht, sowie die Haare nicht eingetaucht werden, denn
das Salz würde gerade empfindlicheren Hauttypen zuviel Feuchtigkeit entziehen. Ob Sie die richtige Menge haben, da die Dosierung natürlich von der Wassermenge abhängig ist, können Sie ganz einfach feststellen.
Ein angenehmes bitzeln sollten Sie auf Ihrer Haut verspüren können. Das ist die richtige Menge damit Ihre Durchblutung optimal angeregt wird.

Eine Badeerlebnis als Hautschutz

Nach diesem quirligen Badeerlebnis sollten Sie sich ausreichend mit klarem Wasser abspülen und sorgfältig eincremen. Dabei darf es ruhig eine fetthaltigere Creme sein, denn gerade im Winter wird unsere Haut von der Heizungs- sowie trockenen Umgebungsluft besonders beansprucht.

 

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com