Skip to main content

Pflanzenzucht mit Anzuchtmatten aus Steinwolle

Pflanzenzucht mit Anzuchtmatten aus Steinwolle. Einfach mit umfunktionierter Dachdämmung aus Steinwolle kostengünstig die Pflanzenzucht betreiben.

Pflanzenzucht ist längst keine reine Profi-Sache mehr, die ausschließlich vom gelernten Gärtner betrieben wird. Vielmehr hat dieses Thema auch Einzug in den Hobby Gartenbau gefunden. Nicht nur die Vorzüge dieses Hobbies an sich, z.B. Entspannung durch angenehme, körperliche Tätigkeit und Zufriedenheit durch die Erschaffung neuer Kulturen, tragen zu dieser Entwicklung bei.

Bei all den verschiedenen Meinungen rund um die Themen „Bio“, „Öko“ und „Nachhaltige Produktion“ scheint diese Form des Selbstanbaus eine Möglichkeit zu sein, den offenen Fragen und nervigen Diskussionen zu entfliehen. Wenn dies dann noch getreu dem Motto „Selbst gemacht für wenig Geld“ umgesetzt werden kann, schlägt man direkt zwei Fliegen mit einer Klappe.

Steinwolle-Dämmmatten

© bausep.de

Pflanzenzucht mit Steinwolle

Speziell für die Pflanzenzucht entwickelte Anzuchtmatten aus Steinwolle, die jeder Hobby-Gärtner einfach einsetzen kann, sind wertvolle Helfer bei dieser Arbeit. Wie Du dabei noch gutes Geld sparen kannst, zeigt der folgende Hausfrauentipp.

Warum Anzuchtmatten aus Steinwolle?

Das Material Steinwolle bietet für diese Anwendungsart mehrere Vorteile. Steinwolle bringt eine hohe Luft- und Wasserdurchlässigkeit mit sich. Luft und Wasser sind elementare Elemente bei der Pflanzenzucht. Stimmt das Verhältnis und ist beides in ausreichender Menge vorhanden, können höchstmögliche Erträge sichergestellt werden. Zudem ist eine solche Matte aus Steinwolle absolut nährstofffrei und steril, da sie unter extrem hohen Temperaturen produziert wird. D.h. es kann eine Vorbelastung durch Schädlinge und Fremdsamen ausgeschlossen werden, was beim klassischen Wuchsmedium Erde nicht der Fall ist.

  • Du kannst die Bedürfnisse deiner Pflanzen also komplett kontrollieren und jede einzelne optimal mit Nährstoffen versorgen.
  • Das Wurzelwachstum wird außerdem beschleunigt, was den Prozess der Anzucht deutlich vorantreibt und zudem eine hervorragende Grundlage für die Weiterzucht darstellt.
  • Auch die einfache Verarbeitung trägt dazu bei, dass die Steinwolle-Matten nicht nur im Erwerbsgartenbau, sondern auch bei Hobbygärtnern bzw. Hobbyzüchtern Anwendung finden.

Entgegen der Assoziation, die der Begriff „STEINwolle“ möglicherweise mit sich bringt, ist das Material sehr leicht. Nur ein kleiner Teil des Materials besteht aus fester Substanz. Der übrige Raum kann mit Wasser / Nährstofflösungen befüllt werden. Da Steinwolle robust und widerstandsfähig ist, besteht keine Gefahr, dass das Material über die Zeit seine Funktion verliert. Es spricht also nichts dagegen, sich einen Vorrat anzulegen.

Wo liegen die Kosten für Anzuchtmatten?

Neben den Steinwollmatten gibt es Steinwollblöcke und Steinwollmatten als Anzuchtmatten. Die sind allerdings recht teuer bei größeren Vorhaben.

Kosten für Steinwollmatten & Steinwollblöcke
SteinwollmatteSteinwollblock
Maße100 x 15 x 7,5 cm7,5 x 7,5 x 6,5 cm
Preis pro Stück3,20 €0,39 €
Preis pro m²21,33 €69,33 €

Steinwollematten clever zweckentfremdet nutzen

Da Steinwolle nicht nur im Bereich der Pflanzenzucht seine Anwendung findet, sondern auch als Dämmmaterial hervorragende Dienste leistet, ist das Material auch beim Baustoffhändler erhältlich. Die Kosten für eine Steinwolle Dachdämmung (z.B. die Variante Top Loft für den Dachboden) sind dabei sehr attraktiv:

Dämmmaterial Klemmfilz als günstige Alternative
Top Loft
Maße1000 x 600 x 8 cm
Preis pro Stück36,00 €
Preis pro m²12,00 €

Der Preis pro m² ist also nur halb so hoch wie beim vermeintlichen Spezialprodukt für die Pflanzenzucht. Da sich das Material einfach verarbeiten lässt, ist die eigentliche Dachbodendämmung mit wenigen Handgriffen ruckzuck zu einer Anzuchtmatte umfunktioniert, und zwar „selbst gemacht für wenig Geld“.


Bitte bewerten!
Kategorie: Pflanzen
Thema: ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2016 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com