Skip to main content

Plötzlich Mama: Das ändert sich durchs Baby

Endlich ist es da. Fast zehn Monate ließ der Nachwuchs auf sich warten, nun ist der kleine Erdenbürger auf der Welt. Das Glück über die Geburt im Herzen und mit der Leidenschaft einer Mutter geht es nach Hause. Doch genau von diesem Moment an, verändert sich das komplette Leben einer werdenden Mutter zur tatsächlichen Mutter.

Die Übelkeit in der Schwangerschaft ist vorbei, aber es kommen schlaflose Nächte, gestresster Alltag, Kummer, Sorgen, Hilflosigkeit und nicht zuletzt auch das Leben zu zweit, oder zu dritt ändert sich von der ersten Minute an. Mit die größte Herausforderung im Leben einer Mutter.

Plötzlich Mama© pixabay.com | CC 0

Und plötzlich Mama: Das ändert sich alles schlagartig, wenn Nachwuchs ansteht

Mutter sein ist schön – man muss nur wissen, wie

Wichtig ist zunächst, dass man als Mutter lernt, diese anscheinend anstrengende Zeit tatsächlich auch genießen zu können. Das fängt schon in der Schwangerschaft an sich an. Das Zuhören, in sich gehen und Ruhe walten lassen, fällt besonders Frauen schwer, die mitten im Berufsleben stehen und ihre Karriereziel nicht aus den Augen verlieren.

Dabei ist besonders die Schwangerschaft an sich, das Heranwachsen des Kindes im eigenen Körper erfahren zu können, eine einzigartige Lebenssituation und sollte gebührend wahrgenommen werden. Unzählige kleine Helfer stehen hier den werdenden Müttern genau so zu Verfügung, wie Müttern, die sich als Erstgebärende mit der Situation überfordert fühlen.

Vom Bauchband, über Pflegender Öle, bis hin Babytragetüchern, Fußsack und Co. Für jede Phase von Schwangerschaft, über Babyphase, bis hin zum Kleinkindalter gibt es jede Menge kleine und große Helfer für Mütter, wie beispielsweise Moms.de in seinem riesigen Angebot an Informationen und Hilfestellungen aufweist. Hier sollte man sich ruhig einmal genügend Zeit zum Stöbern nehmen und findet mit Sicherheit den ein oder anderen hilfreichen Tipp für jegliche Phase des Mutterseins.

Beachten Sie auch den Artikel Tipps zur Erstausstattung nach der Baby Geburt und Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Babyparty planen.

Das erste Mal Mutter

Für Erstgebärende ist das ganze Leben plötzlich auf den Kopf gestellt. Fragen über Fragen rasen durch den Kopf. Welche Grundausstattung fürs Baby ist ausreichend, ist das Kinderzimmer tatsächlich so richtig? Wie kann ich Allergien und Unverträglichkeiten schon im Keim ersticken, welche Nahrung ist gesund, was darf man Baby trinken, essen und wie viel soll es schlafen? Ist das Bettchen zu weich, oder ist der Maxi-Cosi zu hart. Die Aufzählung der Gedanken und Sorgen einer werdenden Mutter geht ins Unermessliche.

Dabei kommt noch störend hinzu, dass andere Mütter, Großmütter und Verwandte womöglich noch ordentlich Zündstoff für Unsicherheiten und man schließlich völlig verwirrt über das Richtige oder Falsche zu tun ist. Am besten ist es, man legt sich gleich gute Lektüren zu, liest sie sorgfältig durch und nimmt auch ruhig gute Ratschläge von Mutter und Großmutter an – schließlich sprechen sie aus Erfahrung. Instinktiv handelt man schließlich aus dem Bauch heraus meistens als Mutter richtig und filter so Brauchbares und Unbrauchbares für sich und sein leben als Mutter mit Kind und Familie so heraus, dass man am Ende wunderbar als kleine Familie schließlich den Alltag wie von allein mit einer Portion natürlichen Routine geschehen lässt.

Regelmäßige Arztbesuche sind ein Muss

Besonders die bekannten Untersuchungen, die speziell für Babys und Kleinkinder ausgerichtet sind, sollte man auf jeden Fall einhalten und durchführen lassen. So erspart man sich die Sorgen, dass das Kind womöglich erkrankt ist, oder schon über einen längeren Zeitraum mit einer ganz bestimmten Erkrankung kämpft. Kinderärzte achten sehr auf das Wohlergehen der Kinder und führen diese Untersuchung standardisiert durch.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com