Skip to main content

So putzen Sie richtig und professionell

Jede Hausfrau kennt das: Kaum ist der Putzeimer mit Wasser und Putzmittel aufgefüllt, die Utensilien für andere Reinigungsarbeiten startklar gemacht, da geht es auch schon ans Eingemachte. Fensterbänke schrubben, Böden wienern, Fenster polieren und Staub wischen.

Hausarbeit kann anstrengend und nervenaufreibend sein. Das muss aber nicht zwingend grundsätzlich so sein. Schließlich gibt es den ein oder anderen Trick, wie man sich viele alltägliche Arbeiten im Haushalt schlichtweg erleichtern oder sogar ersparen kann. Wir verraten einmal einige Tipps und Tricks für das schnelle und effektive Arbeiten.

Richtig Putzen© pixabay.com | CC 0

So putzen Sie richtig und professionell.

Das sollte in keinem Haushalt fehlen

Das Werkzeug ist das wichtigste, um gute Arbeiten abliefern zu können. Ob im privaten oder beruflichen Bereich. Wer mit schlechtem oder unzureichendem Werkzeug hantiert, muss sich nicht wundern, wenn das spätere Ergebnis nicht nach dem Wunschergebnis ausschaut. Schon allein ein Besen, der schon im Zuge seines täglichen Gebrauchs ordentlich Federn lassen musste, taucht nichts und verlängert nur die Anwendung und das Resultat ist am Ende mehr schlecht als recht und erst recht nicht zufriedenstellend. Der Schrubber im herkömmlichen Sinne sollte ebenfalls verbannt werden. Denn den Boden schweißtreibend zu schrubben, ist Schnee von gestern.

Heute helfen einfachste Putzmittel und praktische Utensilien dabei, den Haushalt innerhalb kürzester Zeit auf Vordermann zu bringen. Feine Besen, die aus Kunststoff sind und in jede Ecke und unter jeden Schrank kommen, gehören ebenso zu den Helfern im Haushalt, wie beispielsweise auch Abzieher für Böden, wenn diese beispielsweise gefliest sind. Ein gutes und dennoch neutrales Reinigungsmittel mit einer leichten Zitronensäure oder Essigessenz ins Putzwasser und schon kann man wunderbar loslegen und den Boden auf Hochglanz bringen.

Es gibt viele verschiedene Putzmittel für ganz unterschiedliche Böden, auch darauf muss geachtet werden. Die JEMAKO Angebote auf TopClean24.de könnten durchaus eine große Hilfe beim Putzen sein. Holzböden benötigen beispielsweise nur ein feuchtes Durchwischen und hin und wieder nur eine leichte Pflegelasur. Fliesen oder Steinböden generell kann man schon eher sehr nass wischen und abziehen.

Fenster mit Saugern reinigen?

Das lästige Fensterputzen kann mittlerweile ganz einfach getätigt werden. Denn egal wie groß die Fenster auch sind, das Reinigen hält auf und raubt des Öfteren den Nerv. Die sogenannten Fenstersauger sind nicht nur praktisch, sondern putzen tatsächlich ungemein gut. Die Fenster können schnell nass gereinigt werden und das streifenfreie Abziehen macht dann der Sauger, der jegliche Flüssigkeit an den Fenstern abzieht. Fertig! Keine lästigen Schlieren, die sich schon bei ersten Sonnenstrahlen zeigen und auch keine Tropfen an den Rändern und Ecken. Noch einfacher kann das Fensterputzen nicht mehr sein.

Schränke säubern

Die Schränke einmal von innen reinigen strengt nicht nur an, sondern ist auch unglaublich zeitaufwendig. Das feuchte Wischen hält ebenso auf, wie das Nachtrocknen. Hier sind spezielle Reinigungstücher von unterschiedlichen Herstellern perfekte Helfer. Einfach mal eben über die Oberflächen mit dem Tuch gehen und schon ist alles blitzblank.

Das gleiche kann auch an Armaturen, Regalen, Anrichten, auf Tischen und Co. auf diese Weise durchführen und diese Hausarbeit erledigt sich wie von selbst. Wichtig ist, dass man diese Tücher nicht noch zusätzlich mit Wasser befeuchtet, da sie schon feucht genug sind und dadurch ihre reinigende Wirkung nachlassen würde. Für den sanitären Bereich sind diese Tücher zum Reinigen übrigens ebenfalls Gold wert.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥


 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com