Skip to main content

Rezepte & Anleitung zum Peeling selber machen

Anleitung und Tipps zum Peeling selber machen. Du kannst Dir einfach ein natürliches Körperpeeling oder Gesichtspeeling selbst herstellen. Jetzt einfach jede Art von Hautpeeling selbstgemacht.

Zum Peeling herstellen benötigt man lediglich Hausmittel, die jeder Zuhause hat oder schnell und günstig besorgen kann. Mit Zucker, Öl, Salz, Milch oder Yoghurt kann man schnell und kostengünstig ein Peeling herstellen.

Peeling selber machen

Anleitung zum Gesichtspeeling selber machen. Mit tollen Peeling-Rezepten.

Hautpflege mit einem Peeling

Wer kennt es nicht? Jeder möchte schöne, glatte, geschmeidige Haut haben. Doch die Realität sieht oft anders aus. Gerade in verschiedenen Altersphasen, wie die Pubertät können Hautunreinheiten auftreten. Ob Pigmentflecken, Fältchen, Pickel oder vergrößerte Poren, ein Peeling kann zum gewünschten Ergebnis beitragen. Die Haut wird geschmeidiger und fester, die Poren werden feiner und die Tiefe der Falten kann sogar durch ein Peeling reduziert werden.

Anwendung & Anleitung zum Peeeling

  • Gesichtspeeling: Zunächst sollte die Gesichtshaut gut gewaschen werden, danach keine Cremes oder Gesichtswasser verwenden. Dann die Mischung auf der trockenen und sauberen Haut in sehr sanften und kreisenden Bewegungen etwa zwei Minuten verreiben. Die Betonung liegt hier auf sanft, da die Peelingzutaten recht grobkörnig ist und bei zu starkem Druck Rötungen entstehen können. Die Augenpartie soll dabei ausgespart werden. Nach dem Einreiben kann die Mischung wenige Minuten wie eine Maske auf der Haut verbleiben, dann sollte sie mit laufwarmen Wasser sanft abgewaschen werden. Das Gesicht abtrocknen.
  • Körperpeeling: Jedes Gesichtspeeling kann man auch als Ganzkörper Peeling verwenden. Man sollte nur auf die höhere benötigte Menge achten in der Herstellung.
  • Es empfiehlt sich, dass Peeling abends anzuwenden, falls es dennoch zu Rötungen kommt, die aber nach einigen Minuten verschwinden.

Gründe für selbstgemachte Peelings

Es gibt einige Vorteile, warum sich Peeling selber machen richtig lohnt:

  • Man kann spezielle Peelings für die Gesichtshaut oder Ganzkörper Peeling herstellen.
  • Dank natürlicher und weniger Inhaltsstoffe sehr gut verträglich für die Haut
  • Ein eigens Körperpeeling ist sehr preiswert und immer frisch.
  • Die Herstellung ist leicht und einfach.

Peeling Anleitung zum Peeling selber machen

Eine einfache Peeling Anleitung: Um ein Peeling selber herstellen zu können, brauchen sie nur grobkörnige Zutaten (Zucker, Salz, Sand), für den Abrieb der Haut und etwas Schmiermittel, wie Öl, Yoghurt oder Quark. Zur Beruhigung und Pflege der Haut. Ganz schnell ein Peeling selber machen ist wirklich möglich, weil man in wenigen Minuten ein natürliches Mittel zubereiten kann.

1) Peeling aus Olivenöl, Zucker & Honig

Ein effektives Peeling mit einfachen Zutaten herstellen, die jedermann im Küchenregal hat: mit Olivenöl, Zucker und Honig lässt sich im Handumdrehen ein Pflegeprodukt und Kosmetikum zaubern.

Man vermischt einen Teelöffel ganz normalen Haushaltszucker mit einem bis zwei Esslöffeln Olivenöl und einem Teelöffel Honig in einer Schüssel und rührt die Zutaten kurz um, bis eine feste Masse entsteht. Der Zucker sollte sich dabei nicht auflösen. Alle Bestandteile des Peelings sollten Zimmertemperatur haben. Sollte das Peeling für größere Körperflächen als das Gesicht verwendet werden, müssen entsprechend der oben genannten Mengenverhältnisse mehr Olivenöl, Zucker und Honig verwendet werden. Man muss nicht unbedingt die teuersten Produkte für die Anwendung nehmen.

Olivenöl entspricht in der Zusammensetzung seiner Fettsäuren in etwa derjenigen des Unterhautfettgewebes, außerdem enthält es natürliches Vitamin E. Olivenöl als Pflegemittel durchwärmt die Haut und fördert deren Elastizität.

2) Peeling mit Öl und Salz

Noch leichter ein Peeling selber machen: Man nimmt ein paar Teelöffel Salz und gibt etwas Öl hinzu, denn das Öl verleiht der Haut eine angenehme Feuchtigkeit. Je nachdem welches Öl benutzt wird, bekommt die Haut zudem zusätzlich Nährstoffe. Die Masse gut verrühren, so dass eine cremige Substanz entsteht.

3) Peeling aus Sand und Quark

Einfach etwas Speisequark mit Sand vermischen. Je feiner der Sand, desto mehr Sand kann verwendet werden. Dieses Peeling ist schonend zu der Haut, wenn der Sand nicht so grob ist. Der Quark gibt der Haut Nährstoffe und Feuchtigkeit, so dass die Haut nach der Peelinganwendung geschmeidiger wird.

Die Wirkung von Peelings

Nach dem Peeling fühlt sich die Haut wunderbar weich and und ein Nachcremen ist nicht mehr nötig. Durch den Zucker werden abgestorbene Hautschuppen entfernt. Dadurch sieht die Haut frisch aus Unreinheiten werden vorbeugend behandelt. Honig sorgt für die notwendige Bindung der Mischung und enthält zusätzlich pflegende Substanzen. Das Resultat ist ein pflegendes, anspruchsvolles Pflegemittel, das sehr schnell und leicht gemacht ist, jederzeit angewendet werden kann und ein verblüffendes Ergebnis für eine gesunde Haut bringt.

Die besten Peelings bei Amazon

Es gibt sehr viel Peeling Produkte. Wir haben die beliebtesten und besten Peelings von Amazon für euch gesammelt, mit den besten Kundenbewertungen und den besten Inhaltsstoffen:

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Rezepte & Anleitung zum Peeling selber machen
3.6 (71.43%) 7 Votes
Kategorie: Gesichtspflege, Hautpflege
Thema: , ,

 

 


Kommentare

Petra Kingl 15. Dezember 2016 um 11:48

Hallo!
Ich hab eine Frage zu dem Peeling aus Olivenöl, Zucker und Honig. Und zwar möchte ich dies in einer etwas größeren Menge herstellen und es meiner Schwester zu Weihnachten schenken. Wie lang ist das Peeling denn haltbar???
Vielen Dank schon mal. Viele Grüße Petra

Antworten

Michael 18. Dezember 2016 um 1:08

Aufgrund des hohen Zuckeranteils sollte sich das Produkt am Ende selbst konservieren. Ist ähnlich wie bei Konfitüren. Viel Glück. 🙂

Antworten

Maria 1. April 2017 um 17:59

Ich finde gemeinsam Peeings selber machen eine prima Idee. Nur leider braucht das halt deutlich mehr Zeit.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com