Skip to main content

Bunter Nudelsalat in vielen Variationen

Dieser bunte Nudelsalat ist ein perfekter Resteverwerter, aber auch ein immer wieder gern gesehener Party-Salat. Durch die vielen Variationsmöglichkeiten wird sich schnell ein Familien-Lieblingssalat daraus entwickeln, den auch Anfänger oder Kinder mühelos zubereiten können. Durch die verschiedenen Zutaten ist dieser bunte Nudelsalat ein schöner Anblick und der fruchtige Geschmack aus Soße und Petersilie ein Geschmackserlebnis.

Bunter Nudelsalat in vielen leckeren Variationen.

Nudelsalat ist immer wieder ein schöner Anblick auf einem Büfett, aber auch eine gute Möglichkeit, Reste zu verwerten. Dieser bunte Nudelsalat ist auch für Anfänger leicht herzustellen und man kann die Zutaten beliebig variieren. Für den Salat kann man sowohl frisches als auch Dosen-Gemüse verwenden und im Kühlschrank aufbewahrt hält er sich 2-3 Tage, ist also auch gut geeignet für die Vorbereitung einer größeren Veranstaltung oder als Party-Salat. Die angegebenen Zutaten ergeben den Inhalt einer mittelgroßen Schüssel.

Zutaten Nudelsalat

– 500g Nudeln (beispielsweise Fusili oder Penne)
– 1 Salatgurke
– 1 mittelgroße Karotte
– 1 Dose Mais
– 1 rote Paprikaschote
– 1 Tüte Raspelkäse
– 1 Fleischwurst oder 4 Wiener Würstchen
– 1/2 Tasse Tomatenketchup
– 1 Becher Joghurt oder Schmand (200gr)
– 1 Paket Tiefkühl-Petersilie
– Salz + Pfeffer

Zubereitung Nudelsalat

Das Nudelwasser aufsetzen und Salz hinzufügen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Salatgurke und die Karotte schälen und in Würfel schneiden. Alternativ eignet sich auch ein Gurkenhobel, mit dem man das Gemüse in feine Scheiben raspeln kann. Die Paprikaschote und die Fleischwurst ebenfalls in Würfel schneiden. Alle anderen Zutaten und die Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit den Nudeln vermischen. In einem Extrabecher wird die Soße aus Tomatenketchup und Joghurt oder Schmand angerührt. Wer es lieber etwas deftiger mag, kann der Soße auch noch Gewürze wie Paprika, Chili oder Pfeffer beifügen. Die Soße über den Salat gießen und alles gut vermengen.

Nützliches Zusatzwissen zum bunten Nudelsalat

Es eignen sich alle Arten von Nudeln für diesen Party-Salat und es gibt unendliche Variationsmöglichkeiten. Je nach Geschmack kann man ihn mit Fleisch oder vegetarisch, mit oder ohne Käse zubereiten. Als Gemüsealternativen eignen sich Erbsen, Zuckerschoten, Champignons, Tomaten, Paprikaschoten jeder Art, aber auch hartgekochte Eier, Mozzarella oder übriggebliebenes Fleisch wie Schweineschnitzel, Pute oder Hähnchen lässt sich gut verarbeiten. Wichtig ist, dass die Nudeln nicht zu groß sind und die Zutaten in nicht allzu große Stücke geschnitten werden, damit der Salat beim Essen nicht ständig von der Gabel fällt.

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Bitte bewerten!
Zutaten: Gurken, Karotten, Mais, Nudeln
Typ: Salate
Art: Fleischrezepte, Gesund, Partyrezepte

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com