Grießbrei mit Zimt und Zucker

Inhalt

Zutaten für 2 Personen

  • 1/2 Liter Milch
  • 50 g Weichweizengrieß
  • Zucker
  • Zimt
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Grießbrei mit Zimt und Zucker

  1. Die Milch in einen Topf geben und in etwa eine halbe Tasse zurückbehalten.
  2. Die Milch im Top mit einer Prise Salz zum kochen bringen. Dann den Grieß einrühren und mit der wenn alles Koch mit der restlichen Milch aufgiessen. Jetzt auf mittlerer Flamme für etwa 2 bis 3 Minuten ständig rühren, bis der Grießbrei eine schön cremige Konsistenz hat.
  3. Jetzt nur noch mit einer einfachen Zucker-Zimt-Mischung anrichten und mit ausgelassener Butter verfeinern.

Nützliches Zusatzwissen

  • Sahne eignet sich ebenfalls als Verfeinerung.
  • Sie können Ihre Zucker-Zimt-Mischung beliebig verfeinern mit Gewürzen zur Jahreszeit oder nach Ihrem Geschmack. Vanille eigent sich sehr gut, um der Sache eine frische Note zu geben.
  • Lieber einen Edelstahltopf nutzen, da brennt der Griessbrei nicht so schnell an. Gegen das Anbrennen des Topfes hilft es auch, den Topfboden mit etwas Butter einzureiben.

♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.