Skip to main content

Grundrezept für Glühwein mit Variationen

Die kalte Jahreszeit eignet sich hervorragend um Glühwein zu trinken. Schon vor vielen tausenden Jahren wurde die gesundheitsfördernde Wirkung des Glühweins entdeckt. Hier gilt jedoch die Regel, dass ein oder zwei Tassen diese gesundheitsfördernde Wirkung besitzen.

Am besten schmeckt der heiße Wein und ist am gesündesten, wenn er selbst hergestellt wurde. Der herrliche Duft der Gewürze wärmt schon beim Riechen von innen. Hier ein leckeres Rezept für einen selbstgemachten Glühwein.

Glühwein Rezept mit Variationen© pixabay.com | CC 0

Grundrezept für Glühwein mit Variationen.

Zutaten für sechs Personen

  • 1 Liter Rot- oder Weißwein
  • 1/2 Liter Wasser
  • 10 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 5 Kardamomkapseln
  • braunen Rohrzucker oder Honig
  • 3 ungespritzte Orangenscheiben

Zubereitung Glühwein

Alle Zutaten ganz kurz aufkochen lassen und danach ca. 30 Minuten, zugedeckt ziehen lassen. Dann die Gewürze und die Orangenscheiben abseihen. Je länger die Zutaten gekocht werden, desto bitterer wird der Glühwein. Zucker oder Honig, kann auch, je nachdem wie süß der Glühwein werden sollte, individuell variiert werden.

Variation Glühwein mit Schuss

Zum Glühweingrundrezept kann ein Schuss Obstler oder Rum, je nach Geschmack, hinzugefügt werden. Dadurch hat der Glühwein einen höheren Alkoholgehalt und sollte deshalb mit Maß getrunken werden.

Variation mit Amaretto

Zum Glühweingrundrezept wird 30 ml Amaretto gegeben. Dies macht den Glühwein zu einem besonderen Geschmackserlebnis.

Glühender Wein mit Karibischem Flair

Zu den Zutaten vom Glühweingrundrezept kommen 30 ml Kokossaft und 30 ml Ananassaft. Dieser Glühwein erinnert an einsame Strände in der Karibik. Durch den süßen Geschmack kann der Alkoholgehalt oft nicht so herausgeschmeckt werden und solte deshalb nicht übersehen werden.

Dekorieren kann man den Glühwein in schönen Keramikbechern mit Griff. Serviert kann der Glühwein mit Zimstangen werden oder es können ungespritze Orangenscheiben auf den Becherrand gesteckt werden.

  • Zubereitungsart: Leicht
  • Zubereitungszeit: 15 bis 30 Minuten

Zutaten: Nelken, Orangen, Wein, Zimt
Typ: Bowle
Art: Weihnachtsrezpte

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com