Skip to main content

Original Königsberger Klopse mit Kapern

Wer kennt sie nicht, die ostpreußischen Klöpse oder hat zumindest von ihnen gehört. Gekonnte zubereitet, bieten Königsberger Klopse sie einen Gaumenschmaus, den kaum jemand zu widerstehen vermag. Hier wird ein original ostpreußisches Rezept meiner Großmutter dargestellt.

Original Königsberger Klopse

© Katrin Gilger - flickr.com | CC BY-SA 2.0

Original Königsberger Klopse nach Hausfrauenart

Zutaten für 4 Personen

  • 500 gr. Gehacktes halb/halb
  • 1 Tasse Paniermehl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Mehl
  • Zitronensaft bzw. Zitronenextrakt
  • Zucker oder Diät-Süße
  • 1 Glas Kapern
  • 1 Dose Büchsenmilch oder Sahne

Zubereitung der Königsberger Klopse

Ein Pfund Gehacktes findet Vermengung mit einer Tasse Paniermehl, eine zerkleinerte Zwiebel und zwei Eigelb, eventuell gesellt sich noch etwas Pfeffer dazu. Alles wird zusammen gut geknetet zu einer teigartigen Masse, aus denen die Klopse geformt werden – in beliebiger Größe, denn manch einer mag es gern mächtig und groß, der anderen hingegen nimmt mit den eher zierlicheren „Bällen“ vorlieb.

Sodann werden die vorgeformten Klopse mitsamt einem Lorbeerblatt in kochendes Wasser geschubst, wo sich vor sich hinsieden (nicht kochen), bis sie an der Oberfläche dümpelnd vor sich hinschweben.

Sobald die Klopse an der Oberfläche treiben, werden sie mit einer Schöpfkelle aus ihrer heißen Brühe entfernt und lagern diesseits des Topfes. Der heiße Sud im Topf wird, nachdem er durchgesiebt und von Hackfleischresten befreit wurde, dann mit Mehl und Büchsenmilch zu einer glatten Masse verrührt. Nun folgt das Abschmecken der Soße mit Zitronenextrakt und Zucker, wahlweise mit diätetischen Süßmitteln. Eine Prise Salz darf es bei Bedarf auch sein. Zu guter Letzt folgen die bekannten und teils gehassten Kapern, die jedoch unbedingt die Soße veredeln müssen!

Die typisch süß-saure Note erhält die Soße über das Abschmecken mit Zitrone und Zucker. Am Schluss finden die ausgelagerten Königsberger Klöpse Gesellschaft in der gefertigten Soße.

Nützliches Zusatzwissen zu den Königsberger Klopsen

Am nächsten Tag, also nach einem Tag im geschlossenen Topf kaltgestellt, schmecken die Klöpse am intensivsten! Dazu gesellen sich gerne Kartoffeln und grüne Brechbohnen, die ihre wahrliche Geschmacksberufung im Vermengen mit der Soße finden!


Original Königsberger Klopse mit Kapern
Bitte bewerten!
Zutaten: Hackfleisch, Kapern, Paniermehl, Zitronen
Typ: Festessen, Mittagessen
Art: Deutsche Küche, Fleischrezepte, Hausfrauenart

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com