Skip to main content

Paprikaschoten mit Hackfleisch-Kartoffel-Füllung

Paprika sind ja sehr vitamin-C haltig. Dadurch wird das Gericht gerade für die kalte Jahreszeit zu einem wahren Viramin-c-haltigen Mittagessen, das der ganzen Familie schmeckt. Es ist schnell vorbereitet und backt alleine im Backofen zu Ende. Ein schnelles Gericht, das man bequem vorbereiten kann und dann schnell im Backofen fertigstellt.

Zutaten für 4 Personen

– 4 Papprikaschoten
– etwas Salz
– 125 ml Milch
– 1 Beutel Kartoffelpüreepulver
– 1 Zwiebel
– 3 Tomaten
– 1Eßl. Öl
– 300 g gemischtes Hackfleisch
– 200 g Brotaufstrich (Paprika) z. B. von Bruch
– 2 Eßl. Tomatenmark
– 250 ml Gemüsebrühe
– frische Kräuter für die Deko

Zubereitung

  1. Bei jedem Paprika oben einen Deckel abschneiden. Danach die Paprika putzen ( weiße Häutchen und Kerne entfernen) und waschen.
  2. Für die Füllung werden 375 ml Wasser mit etwas Salz aufgekocht. Dann von der Kochstelle nehmen und die Milch dazugießen. Danach rühren Sie mit einem Schneebesen das Kartoffelpüreepulver ein. Das Kartoffelpüree etwas quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten putzen und in Spalten schneiden.
  4. Jetzt erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Öl und braten die Zwiebel und das Hack an. Anschließend mit Salz abschmecken. Anschließend fügen Sie die Tomaten zu, braten das ganze kurz an und rühren den Brotaufstrich drunter.
  5. Danach wird diese Mischung mit dem fertigen Kartoffelpüree vermischt und die Paprikaschoten damit gefüllt.
  6. Für die Soße verrühren Sie das Tomatenmark mit der Brühe und gießen dies in eine Auflaufform. Anschließend werden die Paprikaschoten in die Auflaufform gesetzt.
  7. Das ganze wird im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze oder 175 Grad Umluft für ca. 20 Minuten gebacken.
  8. Zum Schluß garnieren Sie das ganze mit frischen, gehackten Kräutern und servieren es.

Verfeinerung

Eventuell kann über die Paprika noch geriebener Käse gestreut werden, der dann dem ganzen einen krönenden Abschluß gibt.

Nützliches Zusatzwissen

Die Zubereitung dauert etwa 30 Minuten und das Gericht ist auf für Anfänger leicht zuzubereiten.



 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com