Überbackener Lauch

Überbackenes Lauchgemüse mit Käse, schnell und einfach hergestellt. Für Liebhaber des Lauchgemüses ein Geschmackserlebnis. Als Zutaten werden nur Butter, Semmelbrösel, Käse, Salz, Paprikapulver und Wasser benötigt. Lauch, auch als Porree bekannt, ist ein schmackhaftes Wintergemüse. Es enthält Vitamin C, was gerade zur Winterzeit sehr wichtig ist. Lauch ist zwar nicht jedermanns Sache, aber wer ihn mag wird von der überbackenen Variante begeistert sein.

Zutaten

– 8 Stangen Lauch(Porree)
– 1/8 l wasser
– ½ Teel. Salz
– 2 Essl. Butter, oder Margarine
– 2 Essl. Semmelbrösel
– ½ Tasse ger. Käse
– ½ Teelöffel Paprikapulver

Zubereitung

Die Lauchscheiben von den welken Blättern befreien und in Scheiben schneiden, in das kochende Wasser geben und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten garen. Die Butter oder Margarine schmelzen. Die Lauchscheiben mit dem Kochsud in eine feuerfeste Form füllen, mit dem geschmolzenen Fett Übergiesen und mit Semmelbrösel bestreuen. Den Käse mit dem Paprikapulver mischen und über den Lauch streuen. Den Lauch im vorgeheizten Backofen oder Grill 5 Minuten bei 250 Grad überbacken.

Nützliches Zusatzwissen

Wer es herzhafter mag, kann dem Lauch Schinkenstreifen beigeben. Servieren Sie zu dem Lauchgemüse Salzkartoffeln und Kotletten.

Rezeptinfos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Brennwert: ca. 225 Kalorien pro Person


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.