Schlechte Gerüche aus Mülleimern entfernen

Mit der Zeit setzen sich in jedem Mülleimer unangenehme Gerüche fest, die sich durch einfaches Auswaschen nicht mehr entfernen lassen. In diesem Fall schafft eine Lösung mit Soda einfach Abhilfe.

Reinigen Sie den Mülleimer mit einer Lösung bestehend aus: 1 Teil Soda, 1 Teil Geschirrspülmittel und 10 Teilen warmem Wasser.

Geben Sie die Lösung in den Mülleimer und lassen Sie diese mindestens 5 Minuten einwirken. Anschließend reinigen Sie den Mülleimer mit einer Bürste und warmem Wasser und die schlechten Gerüche gehören der Vergangenheit an.

Hier noch ein kleiner Tipp: Fügen Sie der Reinigungslösung zusätzlich wenige Tropfen Duftöl zu und sorgen Sie so für einen tollen Duft. Je nachdem wie intensiv der Duft nach ihren persönlichen Vorlieben werden darf.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.