Skip to main content

Schnecken bekämpfen & vertreiben im Garten

Schnecken bekämpfen leichtgemacht und im Garten endlich die Schnecken vertreiben. Den Schneckenbefall kann man mit einfachen Hausmitteln bekämpfen.

Schneckenplage im Garten

Wenn sich die Schnecken über das Gemüse hermachen, gibt es wirkungsvolle Hausfrauentipps, um Schnecken im Garten bekämpfen und vertreiben. Viele Gartenbesitzer kämpfen jedes Jahr aufs Neue mit einer Schneckenplage. Wenn die Schnecken schon im Garten sind, ist es oft schwer, sie wieder loszuwerden. Deswegen ist es zu empfehlen, dem Schneckenbefall vorzubeugen. Wenn sich dann aber doch eine Schneckenplage über Blumen und Gemüse hermacht, hilft es meist nur noch, die Tiere zu töten.

Schneckenbefall wirksam vorbeugen

Im Winter sollte die Erde mehrmals kräftig geharkt werden. Schnecken überwintern im Boden und überleben den Winter nicht, wenn der Frost in tiefere Bodenschichten kommt. Wenn nur einzelne Blumen- oder Gemüsebeete vor Schnecken geschützt werden sollen, kann man auch einen Schneckenzaun aus Metall oder Holz errichten. Beides gibt es im Gartenmarkt zu kaufen. Einzelne Pflanzen können auch mit einem Schneckenkragen aus Kunststoff geschützt werden. Außerdem kann man ein Brett in das Beet legen. Die Schnecken ziehen sich unter das Brett zurück weil es dort kühl und feucht ist. Dreht man das Brett nach ein paar Tagen um, sitzen die meisten Schnecken am Brett und können leicht vernichtet werden.

Schnecken bekämpfen & im Garten vertreiben

© pixabay.com | CC 0

Schnecken bekämpfen & im Garten vertreiben

Schnecken bekämpfen im Garten

Schneckenkorn ist eine beliebte Methode, um Schnecken zu bekämpfen. Es handelt sich um kleine Körnchen, die im Garten ausgestreut werden. Die Schnecken fressen die Körnchen und werden dadurch vergiftet.

Schneckenbekämpfung mit Moosextrakt

Eine Alternative ist Moosextrakt, der über die Pflanzen gesprüht wird. Moos sondert Stoffe ab, die von Schnecken gemieden werden. Mit getrocknetem Moos kann man dieses Mittel auch selbst herstellen. Im Handel gibt es auch spezielle Schneckenfallen.

Schnecken vertreiben mit

Eine Falle kann man aber auch leicht selber machen, indem man einen Plastikbecher in den Boden eingräbt und diesen zur Hälfte mit Bier füllt. Die Schnecken werden von dem Biergeruch angelockt, fallen in den Becher und ertrinken. Auch durch Absammeln kann man Nacktschnecken wirkungsvoll bekämpfen. Wer sie nicht anfassen mag, findet im Handel spezielle Schneckenzangen.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Bitte bewerten!
Kategorie: Gartenarbeit, Ungeziefer
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com