Skip to main content

Schönes & gemütliches Wohnzimmer einrichten

Früher war das Wohnzimmer zum großen Teil die „Gute Stube“ meistens unbenutzt und nur für besondere Anlässe „freigegeben“. Heutzutage sieht der Wohnbereich ganz anders aus, denn funktionsfähig sollt er sein, zumal wir besonders in Stadtwohnungen jede zur Verfügung stehende Fläche nutzen müssen. Aber bitte kein heikles Durcheinander. Auch nicht total steril mit Designermöbeln.

Praktische Einrichtungstipps für ein schönes Wohnzimmer

Ein paar praktische Einrichtungstipps und Lösungen für ein schöneres Wohnzimmer mit Ausstrahlung, Ruhe und Wohnlichkeit. Die Wohnzimmereinrichtung stilvoll kreieren lautet das Motto.

  1. Erste kleine Anregung – geben Sie dem Wohnzimmer ein Thema!
  2. Bestimmen Sie den Charakter des Zimmers! Egal ob nur moderne Möbelstücke oder ein geschmackvolles Kombinieren von alten und neuen Einrichtungsgegenständen.
  3. Kindern ist es natürlich erlaubt hin und wieder im Wohnzimmer zu spielen aber danach muss alles wieder zurück ins Kinderzimmer verschwinden, und nicht die Bücherregale und Sitzgelegenheiten bevölkern. Auch Erwachsene brauchen ihren eigenen Bereich.
  4. Kein Sammelsurium von Mitbringseln aus dem Urlaub und vielem Schnick-Schnack im Wohnzimmer ausstellen.
  5. Grenzen Sie die Bereiche klar ab. Sitzgelegenheit, Essbereich, Bücher und Schreibecke, Stereo – und Fernseheckchen. Geben Sie dem Raum Struktur.
  6. Weniger ist mehr! Nicht verschiedene Stilrichtungen versuchen zu kombinieren. Stellen Sie lieber mal einige Stücke in den Keller oder verkaufen Sie diese auf dem Flohmarkt.
  7. Die Devise vom guten Geschmack heißt zudem Sparsam mit prachtvollen Möbelstücken die sofort ins Auge fallen umzugehen. Auch hier ist weniger immer mehr. Am besten nur ein oder zwei Gegenstände gekonnt betonen.
  8. Manchmal hat man alles sorgfältig ausgewählt aber trotzdem ist noch keine richtige Atmosphäre entstanden. Das kann oft am falschen Licht liegen. Die Platzierung und Art der Lampen ist sehr wichtig um eine angenehme und zweckmäßige Stimmung zu kreieren. Versuchen Sie es mal mit indirektem oder gedämpftem Licht aus mehreren Quellen. Kerzen und kleine Lichterketten verfehlen ihre Wirkung nie. Über dem Schreib- und Esstisch sollte die Beleuchtung am besten von oben kommen.
Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Schönes & gemütliches Wohnzimmer einrichten
1 (20%) 1 Vote
Kategorie: Umzug, Wohnung
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com