Startseite » Haushaltstipps » Putzen » Spinnweben entfernen mit einfachen Mitteln

Spinnweben entfernen mit einfachen Mitteln

Spinnweben entfernen
Tipps zum einfachen Spinnweben entfernen und vermeiden.

Tipps zum Spinnweben entfernen und vermeiden. In den unschönen Spinnweben sammeln sich Staub und tote Insekten. Besonders in den Ecken der Wohnung und hinter Schränken zeigen sich diese. Wir zeigen dir, wie du diese am besten entfernen kannst.

Jeder kennt Spinnweben und hat diese von Zeit zu Zeit in der Wohnung. Spinnweben lassen sich kaum vermeiden, doch mit verschiedenen Geräten und Methoden kannst du sie leicht entfernen. Dabei können Spinnweben mit dem Besen, Staubsauger oder feuchten Tüchern beseitigt werden ohne Flecke an der Wand zu hinterlassen.

Wie entstehen Spinnweben?

Spinnen produzieren die Spinnweben in ihren Spinndrüsen im Hinterleib und nutzen diese um ihre Spinnennetze zu bauen. Dabei können sie pro Sekunde einen Meter der Fäden herstellen. Da jeder nützliche Spinnen im Haus hat, kommt es auch zu Spinnweben. Diese sind meist unschön anzusehen. Denn hier sammeln sich tote Insekten und Staub. Oftmals sind die Spinnen schon gar nicht mehr aufzufinden. Daher kannst du die staubigen Reste ruhig beseitigen.

Tipps zum Spinnweben entfernen.

Spinnweben entfernen leicht gemacht

Die übrigen Spinnennetze in den Ecken der Wohnung oder hinterm Schrank lassen die Wohnung schnell dreckig erscheinen. Wenn man die Spinnennetze entfernen möchte, hinterlassen sie oftmals dunkle Flecken an der Wand. Deshalb solltest du sie nur vorsichtig beseitigen. Wir zeigen dir, welche Mittel dir dabei helfen und wie sich Spinnenweben vermeiden lassen. Für eine saubere Wohnung.

1) Mit dem Besen Spinnennetze beseitigen

Die einfachste Methode ist es, die Weben der Spinnen mit einem Besen zu entfernen. Um die Ecken am Boden von den Weben zu befreien reicht schon ein Handfeger aus. Führ etwas schwer erreichbare Ecken an der Decke kannst du dir ein langen Besen zur Hilfe nehmen. Dabei am besten von oben nach unten fegen, um Flecken zu vermeiden. Falls es doch passiert lies unsere Tipps zum Staubflecken von Wänden entfernen.

Tipp: Mit einer Nylonstrumpfhose Spinnweben beseitigen

Wenn du eine alte Nylonstrumpfhose über den Besen stülpst, dann funktioniert das Entfernen der Spinnweben noch besser. Denn daran bleiben die Fäden, Staub und Schmutz besonders gut haften.

2) Staubsauger zum Entfernen

Wenn noch Spinnen in der nähe der Spinnweben sitzen, dann greifen viele zum Staubsauger. Hierfür kannst du die Bodendüse abnehmen und alles ohne Flecken an der Wand absaugen. Doch das bedeutet einen qualvollen Tod für die lieben Tierchen. Daher fange sie lieber vorher ein und lasse sie in die Freiheit. Zum Thema Staubsauger lies auch unsere anderen Artikel: Stinkenden Geruch vom Staubsauger verhindern und die besten Staubsauger im Vergleich.

3) Staubwedel gegen Spinnweben

Ebenso ein altbewährtes Mittel gegen Staub und alte Spinnweben ist der Staubwedel. Daher solltest du unbedingt einen im Haushalt haben. Viele Staubwedel haben eine Teleskopstange. Somit kannst du auch schwer erreichbare Spinnennetze entfernen. Falls du noch keinen Staubwedel besitzt, findest du einige preisgünstige Modelle im Internet. Ebenso lies unsere Tipps zum Staubwischen bei elektronischen Geräten.

5%
3 Pack waschbarer Staubwedel mit Teleskopstange und verbiegbarem Staubbesen, reinigt effektiv und entfernt mühelos Staub und Spinnweben
1.265 Bewertungen
3 Pack waschbarer Staubwedel mit Teleskopstange und verbiegbarem Staubbesen, reinigt effektiv und entfernt mühelos Staub und Spinnweben
  • 【Lange Lebensdauer und Qualität】 Mikrofaserstaubtuch aus hochwertigem Mikrofasermaterial mit superabsorbierendem Staub . Es schnell feinen Staub und Haare von Automobilen, Deckenventilatoren und...
  • 【Flexibilität】360°Schwenkbar - Der Mikrofaserkopf ist biegbar und flexibel. Der Mikrofaserkopf deckt einen großen Bereich ab, Sie können ihn leicht in verschiedene Winkel biegen, kleine Risse...

4) Spinnweben loswerden mit klebrigen Karton

Besonders hinter Heizungskörper oder schweren Schränken kann das Spinnweben beseitigen schwer werden. Doch es gibt eine Lösung. Hierfür musst du ein Stück Karton oder Pappe mit doppelseitigem Klebeband bekleben. Danach kannst du damit die Weben hinter der Heizung entfernen. Denn sie bleiben am Klebeband haften. Beachte auch unsere Tipps zum Fliegen vertreiben.

5) Spinnweben vermeiden

Am besten wäre es natürlich, wenn sich die Spinnenweben vermeiden lassen könnten. Da es in jeder Wohnung Spinnen gibt, gibt es auch Spinnweben. Demnach müsstest du die Spinnen dauerhaft vertreiben. Das ist sehr schwierig. Im Internet kursieren einige Tipps, dass sich die Tierchen mit Ultraschall Geräten vertrieben lassen. Ein Versuch wäre es zu mindestens wert.

Häufige Fragen und Antworten

Woher kommen die Spinnweben in der Wohnung?

Diese entstehen durch Spinnen in der Wohnung. Sie produzieren für ihre Spinnennetze die Fäden in den Spinndrüsen ihres Hinterleibs.

Wie entferne ich Spinnweben?

Du kannst die Reste der Spinnennetze mit verschiedenen Mitteln entfernen. Hierfür benutze einen Besen, Staubsauger oder feuchtes Tuch. Ebenso gut kannst du ein Staubwedel oder ein Karton mit doppelseitigen Klebeband nutzen.

Wie kann ich Spinnweben vermeiden?

Diese lassen sich nur schwer vermeiden. Hierfür müsstest du die Spinnen dauerhaft vertreiben. Einige Ratschläge im Internet empfehlen hierfür besondere Ultraschallgeräte. Ansonsten bleibt dir nur regelmäßiges Staubsaugen und Staubwischen um die Weben in der Wohnung zu vermeiden.

Schlagworte

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken