Tintenflecken entfernen aus Leder und Stoffen

Tipps und Hausmittel zum Tintenflecken entfernen aus Leder und Kleidung. Denn Flecken von Tinte lassen sich meist nicht durch Waschen aus Kleidung entfernen. Wir zeigen wie es trotzdem geht.

Das Problem und die Ratlösigkeit kennt jede Mutter. Und jede stellt sich die gleiche Frage: wie rette ich das schöne Stück? Gibt es überhaupt die Rettung für die Lieblingshose oder das teure Sofa?

Tintenflecken entfernen aus Kleidung

Man muss es jedoch nicht mit aggressiver und umweltschädlicher chemischer Fleckenentfernung versuchen. Sondern auf Mittelchen zurückgreifen, welche es in jedem Haushalt gibt.

Zunächst den Fleck mit klarem Wasser auswaschen und dann mit etwas Salz oder Zitronensaft behandeln. Zum Schluss das jeweilige Hausmittel für ungefähr eine halbe Stunde einwirken lassen und dann ganz normal waschen.

Tinte entfernen auf Polstermöbel mit Haarlack

Die Flecken von der Tinte auf der Kleidung oder auf der Polstermöbel kann man mit Hilfe des Haarlacks entfernen. Die schmutzigen Stellen werden mit Haarlack besprüht und danach mit feuchtem Lappen weggewischt.

Tintenflecken auf Leder entfernen

Tintenflecken auf dem Echtleder oder auch auf dem Kunstleder vernichtet man mit der warmen Milch und einem weichen Lappen. Den Lappen mit Milch anfeuchten und mit leichten Bewegungen und ohne Druck auf die betroffenen Stellen über die Flecken gehen.

Noch eine Möglichkeit für die Lederware bietet uns das Siedensalz an. Das Salz mit Wasser befeuchten und auf die Flecken verteilen. Nicht anreiben! Für 2 Tage wirken lassen, danach das Salz entfernen. Die Stellen mit weichem Tuch abwischen und ein paar Tropfen der Terpentin darauf verteilen.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.