Es ist ein Problem, mit dem sich Menschen seit Jahrhunderten herumschlagen. Übergewicht. Es kommt nicht mal entscheidend auf den BMI (Body-Maß-Index) an, sondern auf das eigene Wohlfühlgewicht. Wir haben Tipps zum langfristig und erfolgreich Abnehmen ohne Stress.

Wie wird das Abnehmen zum Erfolg?

Wer sich in seiner Haut nicht wohl fühlt, quält sich gern mit Nulldiäten, Fastenkuren und allen möglichen Wundermitteln. Dabei gibt es nur eine effektive Waffe gegen Übergewicht: Ein gesunder Lifestyle. Und der ist mit unseren Tipps ganz einfach zu erreichen. Demnach solltest du dich nicht mit Diäten quälen. Und auch täglicher Sport sollte nicht erzwungen werden, um erfolgreich abnehmen zu können.

Gesund essen und erfolgreich abnehmen

Der Mensch neigt zur Bequemlichkeit. Nach einem stressigen Arbeitstag wird oft ein Fertiggericht in den Ofen geschoben, schließlich ist Hunger da. Eine große Falle, denn Fertiggerichte enthalten weit mehr Zucker als nötig. Deutlich gesünder ist es selbst zu kochen. Es gibt die Möglichkeiten köstliche Gerichte auf Vorrat zu kochen und so zu verhindern, dass eine Arbeitswoche zu stressig wird.

Die richtige Ernährungsweise finden

Sie heißen Low Carb, Low Fat oder Clean Eating. Um die eigene Figur in den Griff zu bekommen, ist es für viele Menschen hilfreich ein Ernährungskonzept zu befolgen. Das erleichtert die Struktur. Insbesondere Low Carb hat sich für eine Gewichtsabnahme als hilfreich erwiesen, die Ernährung sorgt auch für eine Senkung des Cholesterins.

Sport als wichtiger Baustein

Abnehmen ohne Sport ist wie Essen ohne Gabel. Möglich, aber nicht effektiv. Sport bedeutet nicht, dass du nach draußen musst und dich dort trimmen musst. Es gibt auch Möglichkeiten zu Hause zu trainieren, beispielsweise mit Trainingsgeräten von Anbietern wie Gorilla Sports. Drei bis vier Mal pro Woche eine halbe Stunde Training ist ausreichend, um erste Schritte in die richtige Richtung zu machen. Meist beginnt das Training so viel Freude zu bereiten, dass das Pensum automatisch gesteigert wird.

Nicht alles verbieten und erfolgreich abnehmen

Viele Menschen machen während einer Diät den großen Fehler und verbieten sich alles. Das ist falsch, denn dadurch wird im Gehirn erst der Wunschfaktor aktiviert. Man kennt es von kleinen Kindern, deren Süßigkeitenkonsum eingeschränkt wird. Sie sind erst recht wild darauf, denn mit dem Verbot wird das Interesse erst geweckt. Kinder, die kontinuierlich Zugang dazu haben, essen meist weniger Süßigkeiten als jene, die es verboten bekommen. Daher gönne dir auch mal etwas, sei es ein Eisbecher im Sommer oder eine köstliche Waffel im Winter. Wie so oft, das Maß ist entscheidend und die Dosis macht bekanntlich das Gift. Und das ist einer der wichtigsten Tipps zum gesund Abnehmen.

Nicht zu viel von dir erwarten

Wenn du Monate oder gar Jahre gebraucht hast, um einige Pfund zuzunehmen, kannst du nicht nach einer Woche Bemühung schon erwarten, dass dein Gewicht wieder normalisiert wird. Gib dir Zeit und erwarte nicht zu viel von dir. Wenn du pro Woche 500 Gramm verlierst, bist du auf einem guten Weg. Und selbst wenn du einmal gar nichts abgenommen hast, bedeutet das nicht, dass sich dein Körper nicht ändert. Am sinnvollsten ist es, deine Erfolge mit dem Maßband festzuhalten. Denn wenn die Waage den Erfolg noch leugnet, stellt das Maßband ihn schon längst fest.

Nicht aufgeben in schlechten Phasen

Je länger die Abnehmphase, desto wahrscheinlicher das berühmte Abnehm-Plateau. Plötzlich geht gar nichts mehr. Frust macht sich breit und viele Betroffene drosseln ihre Kalorienzufuhr noch mehr. Ein Fehler. Denn der Körper gönnt sich nur eine Pause. Es kann sogar helfen, ein oder zwei Tage lang über dem Bedarf zu essen, um dem Stoffwechsel einen Kick zu geben und dann wieder mit der gewohnten Ernährung weiterzumachen. So oder so, das Plateau ist meist nach drei oder vier Wochen überwunden und das erfolgreiche Abnehmen zeigt sich wieder.