Skip to main content

Tipps zum Nägel lackieren & Nagellack

Viele nützliche Tipps zum Nägel lackieren und clevere Tricks zum Nagellack im Überblick. Denn durch schönen Nagellack werden Fingernägel sehr individuell und kunstvoll gestaltet. Sie bekommen einem besonderen Look. Neben dem künstlerischen Aspekt sorgt der Nagellack auch für einen besonderen Schutz des Nagels.

Lackierte Fingernägel sind richtige Hingucker, wenn sie schön glatt und farbintensiv sind. Doch leider sehen lackierte Nägel, wenn sie Kratzer in den Lack bekommen oder der Nagellack abblättert, nicht mehr schön. Daher sollte man beim Lackieren der Nägel unbedingt besondere Aspekte beachten.

Nägel lackieren

© pixabay.com | CC 0

Nägel lackieren und nützliche Tipps zum Nagellack.

Vorbereitung der Nägel

Bevor man die Nägel lackiert, sollte man diese gründlich reinigen und mit einer Nagelfeile in eine optimale Form bringen. Die Finger- und Fußnägel kann man ideal mit einem Nageldesign Cleaner säubern, doch auch normale Seifen können auch für die Reinigung verwendet werden. Zum Feilen der Nägel kann man eine herkömmliche manuelle Feile nutzen oder auch eine elektrische Nagelfeile, die besonders präzise und schnell arbeitet. Wenn die Nägel sauber sind und die richtige Form besitzen, können Sie Ihre Hände mit einer Handcreme eincremen. Dabei sollte besonders das Nagelbett gepflegt werden, da es vom Feilen der Nägel leicht gereizt sein kann. Man sollte auf keinen Fall Creme auf die Nägel geben, da dadurch der Nagel fettig wird und so der Nagellack nicht halten würde.

Perfekte Lackierung für die Nägel

Vor der Lackierung sollte man sich einen schönen farbigen Nagellack heraussuchen. Am besten eignet sich für das Lackieren der Nägel Lack, der relativ dünnflüssig ist und schnell trocknet. Nachdem kann man mit diesem seine Finger- oder auch Fußnägel ganz normal lackieren. Dabei sollte man beachten, dass die Nagelhaut nicht mitlackiert wird und dass die Ränder des Nagels vollständig bemalt werden. Eine ideales Ergebnis kann garantiert werden, wenn man den Pinsel mit nur wenig Lack verwendet und diesen in einer geraden Linie vom Nagelbett aus zur Fingerspitze zieht. Während des Lackierens sollte man versuchen, den gesamten Nagel mit nur einem Strich zu lackieren. Der Lack sollte sehr gleichmäßig und dünn auf den Nagel gegeben werden. Nach dem Trocknen des Nagellacks wird der Nagel mit einer dünnen Schicht farblosen Lacks versehen, wodurch der Nagel zusätzlich geschützt wird. Der klare Lack ist sehr vorteilhaft, da durch ihn kleine Unebenheiten und Kratzer nicht sehr auffallen.

Tipps & Tricks zum Nagellack

1) Haltbarkeit von Nagellack erhöhen

Wenn Ihr Nagellack oft austrocknet, bevor Sie ihn überhaupt verbrauchen können, sollten Sie das Fläschchen im Kühlschrank aufbewahren. So ist er immer geschmeidig aufzutragen und hält sich länger als bei Zimmertemperatur. Ist es bereits zu spät und Ihr Lack vertrocknet, können Sie ihn in den meisten Fällen mit einem kochenden Wasserbad wieder verflüssigen.

2) Verklebte Nagellackflasche wieder öffnen

Keine verklebte Nagellackflasche. Der Verschluss von Nagellackflaschen verklebt leicht und läßt sich oft schon nach kurzer Zeit nicht mehr öffnen. Dies läßt sich verhindern, wenn man vor dem ersten Gebrauch etwas Vaseline in den Deckel und auf des Gewinde der Nagellackflasche verteilt.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Bitte bewerten!
Kategorie: Nagelpflege
Thema: ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by digitalocean.com