Tipps für die perfekte Spülmaschine

Für die Hausarbeit ist ein Geschirrspüler für die meisten Haushalte unersätzlich. Die Spülmaschine ist nicht bloß zeit sparend, weil man den lästigen Abwasch nicht von Hand erledigen muss. Die Abwaschmaschine ist auch Wassersparender, da bei manuellen Wäsche mehr Wasser verbraucht wird. Ein modernes Gerät verbraucht im Schnitt circa 10 Liter Wasser pro Wäsche. Dieses Wert kann bei Handwäsche fast nicht erreicht werde, bestenfalls bei kleinem Abwasch. Sehr laute Spülmaschinen gehören auch der Vergangenheit an. Geschirrspülmaschinen sind in der heutigen Zeit sehr leise.

Größe der Spülmaschine

Die Regelgrößen für Spülmaschinen sind die Breiten 45cm und 60cm. Es gibt jedoch auch weitere Größen und Spezialgrößen. Die Entscheidung für welche Spülmaschine der Käufer sich entscheidet, ist auch der Größe der Küche geschuldet, ebenso ist die Einbaufläche ein Kriterium.

Design der Spülmaschine

Von Plastik, Holz bis Edelstahl sind viele Designs für Geschirrspülmaschinen vorhanden, ebenso gibt es allerlei weitere Oberflächen. Eine wichtige Rolle ist hier ebenso der Geschmack des Nutzers, sowie das verfügbare Butget.

Automatikprogramm

Wie der Name verrät wurden an dieser Stelle Automatik Programme untersucht. Hierbei stand die Dauer, der Verbrauch und das Reinigungsergebnis im Vordergrund.

Sicherheitsaustattung

In diesem Bereich wurde die Sicherheit getestet, u.a. bei den Schläuchen.

Geräuschbelastung

Jeder Geschirrspüler verursacht Geräusche, herausgestellt hat sich jedoch, dass die meisten Geschirrspüler sehr Geräuscharm arbeiten.

Unterbaufähigkeit

Die meisten Spülmaschinen sind Unterbaufähig. Dabei wird die obere Geräteplatte des Geräts genommen und somit einfach unter die Küchenzeile geschoben

Dekorfähige Geschirrspülmaschine

Geschirrspüler die Dekorfähig sind, sind i.d.R. auch unterbaufähig. Eine dekorfähige Spülmaschine ist ein Geschirrspüler bei dem eine 2-3 mm dicke Dekorplatte angebracht werden kann, diese Platte wird von einem Rahmen gehalten.

Integrierbare Geschirrspüler

Eine integrierbare Spülmaschine ist ebenfalls unterbaufähig. In der Dekorplatte liegt der unterschied zwischen einer dekorfähigen und integrierbaren Spülmaschine. Im Unterschied zur 2 bis 3mm starken Platte bei den dekorfähigen Geschirrspülmaschine, ist die Dekorplatte bei den integrierbaren 2 bis 3cm dick. Um die Platte zu befestigen wird ebenfalls hier kein Rahmen verwendet.

Vollintegrierbar

Die vollintigrigrierbaren Geschirrspüler sind ebenso unterbaufähig. Bei einer vollintegrierbaren Geschirrspülmaschine ist bei geschlossenem Geschirrspüler die Spülmaschine nicht ersichtlich. Keine Knöpfe oder Anzeigen sind zu erkennen, diese befinden sich an der Oberseite der Geschirrspülmaschine


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „Tipps für die perfekte Spülmaschine“

  1. Ich habe mich neulich für einen so genannten Tischgeschirrspüler von Bosch entschieden. Der hat die selbe Breite wie die 45 cm Geräte, ist aber rund 30 – 40 cm kürzer in der Höhe. War ziemlich überrascht wie gut das Ding spült. Es ist natürlich nicht so komfortabel wie ein richtiger (Da man das Ding an den Wasserhahn am anfang anschließen muss um Wasser ins System einzufüllen) aber spültechnisch ist er den großen um nichts nach. Bin ziemlich begeistert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.