Damit deine Gläser nicht verstauben, wenn sie lange unbenutzt bleiben, solltest du einige Dinge zur Aufbewahrung der Gläser beachten. Folglich kannst du verstaubte Gläser vermeiden und sparst dir das Reinigen nachdem du sie aus dem Schrank geholt hast.

Gläser, die nicht so häufig benutzt werden, stauben auch in geschlossenen Schränken schnell ein und müssen vor dem nächsten Gebrauch erstmal wieder gereinigt werden. Dabei kannst du mit einem einfachen Trick dafür sorgen, dass die Gläser sauber bleiben.

Tipps zum verstaubte Gläser vermeiden

Hast du ein großes Essen mit der Familie geplant und holst die Festtags Gläser aus dem Schrank? Um dann festzustellen, dass alle Gläser mit Staub bedeckt sind und sie gereinigt werden müssen? Das ist ärgerlich und kostet unnötig viel Zeit. Daher haben wir einige Tricks gesammelt, die zukünftig verstaubte Gläser vermeiden. Zudem beachte unsere cleveren Tipps zum Küche putzen.

1) Gläser verstauben nicht mit der Öffnung nach unten

Zum verstaubte Trinkgläser vermeiden, stelle die Gläser einfach mit der Öffnung nach unten in den Schrank. Folglich kann kein Staub ins Glas gelangen und Sie haben immer saubere Gläser zur Hand. Darüber hinaus beachte nützliche Tipps zum Gläser polieren.

2) Regelmäßig Staub wischen gegen verstaubte Gläser

Falls du mit Staub in der Wohnung zu kämpfen hast und deine Gläser in offenen Regalen aufbewahrst, können deine Gläser schnell verstauben. Dann hilft regelmäßiges Staubwischen. Und wenn du keine Zeit hast die ganze Wohnung zu entstauben, dann versuche wenigstens die Gläser vom Staub zu befreien.

3) Gläser verstauben mit Pflanzen vermeiden

Da Pflanzen Feuchtigkeit spenden, sorgen sie dafür, dass der Staub gebunden wird. Dann setzt sich dieser meist auf den Blättern der Pflanze ab. Demnach kannst du neben den Regalen in denen du deine Gläser aufbewahrst, Pflanzen aufstellen. Folglich sind die Gläser besser vorm Verstauben geschützt. Gleichfalls beachte hilfreiche Tricks zum verkeilte Gläser trennen.

Clever Gegenstände vor Staub schützen.