Die verlorene Liebe zurückgewinnen

Tipps und Tricks zum Zurückgewinnen einer verlorenen Liebe. So verhältst du dich, wenn du deinen Ex oder eine verlorene Liebe zurückgewinnen möchtest. Dabei solltest du einige Fehler vermeiden.

Für viele ist der Verlust der großen Liebe eines der schlimmsten Erlebnisse. Geradezu unerträglich ist es, wenn der vermeintlich perfekte Partner und das große Glück für immer verloren sind. Das Leben scheint einem nichts mehr wert und nichts kann einem aus diesem Tief herausholen.

Verlorene Liebe zurück gewinnen© pixabay.com | CC 0
Tipps um die verlorene Liebe wieder zurückzugewinnen.

Häufige Gedanken zur verlorenen Liebe

Immer wieder stellt der Verlassene sich die Frage, warum der Partner gegangen ist. Oft fehlt einem das Verständnis dafür, wenn man nicht einmal eine akzeptable Erklärung für diese Trennung bekommen hat. Viele können ihre verbleibende Energie nur in den Gedanken stecken, wie sie den Ex-Partner wieder für sich gewinnen können. Dabei ist das Internet ist voll von Ratgebern, doch welche Ratschläge helfen wirklich? Der eigene Alltag ist geradezu erfüllt mit den Gedanken an die alte Liebe. Wenn es dir genau so geht und du deinen Ex zurückgewinnen möchtest, dann helfen dir unsere Tipps.

Audrey Hepburn über die Liebe und den Verlust:
„Ich brauche sehr viel Liebe – ich will geliebt werden und Liebe schenken. Liebe ängstigt mich nicht, aber ihr Verlust schon.“

Erfolgreiche Schritte zur Zurückgewinnung

Einigen gelingt es nach kurzer oder längerer Zeit das Leben wieder neu zu sortierten und wieder offen für anderes zu sein. Vielleicht auch wieder einen neuen Menschen als Partner zulassen zu können. Doch wenn du weiterhin deine Energie in Versuche, den Ex-Partner wieder für dich zu gewinnen steckst, ist nicht völlig ausgeschlossen, dass es klappt. Denn es gibt zahlreiche Beispiele, wo getrennte Paare wieder zusammengekommen sind. Die Frage ist nur, was hat bei dieser Wiederzusammenführung geholfen?

Gründe für Trennung analysieren

Die Gründe für eine Trennung spielen eine wichtige Rolle. Wenn du betrogen wurdest, kann die Enttäuschung und das Vertrauen eventuell nicht wieder hergestellt werden. Genauso wird Gewalt am Partner auch kaum zu vergessen sein. Und du solltest diesen Partner auf gar keinen Fall zurück nehmen! Anders könnte es sein, wenn für die Trennung keine greifbaren Gründe vorliegen. Dann ist eine Wiederzusammenführung möglich und noch nicht alles verloren. Hierbei solltest du überlegen, welches die möglichen Gründe sein könnten und ob sich diese Gründe aus der Welt schaffen lassen. Lies auch unseren Beitrag über Fragen, die man sich stellen sollte bevor man den Ex zurück gewinnen möchte.

Ex-Partner zurück gewinnen

Du hast die Gründe analysiert und bist der Meinung, dass es sich lohnt die verlorene Liebe zurückzugewinnen? Dann hilft dir folgend unser Überblick über mögliche Gründe und wie sich eine Trennung aufgrund dieser vermeiden lässt. Beziehungsweise wie du deinen Ex Partner nach einer dieser Trennungsgründe zurück erobern kannst.

1) Verlorene Liebe aufgrund von Fremdgehen

Ein einmaliger Seitensprung oder eine längere Affäre ist für viele Menschen sehr verletzend und kann zu enormen Vertrauensverlust führen. Wenn einer von euch fremdgegangen ist, kann es hilfreich sein einige Zeit Abstand zu wahren. Danach könntet ihr ein klärendes Gespräch vereinbaren. Dabei solltet ihr versuchen herauszufinden, wie es dazu kommen konnte. Ebenso solltet ihr klären, ob ein zweiter Versuch überhaupt sinnvoll ist. Beachte auch unseren Artikel zu Vorurteile über Männer und Frauen.

2) Starke Eifersucht überwinden

Diese Eigenschaft kann für den Partner sehr belastend sein und auf Dauer dazu führen, dass dieser sich trennt. Wenn deine verlorene Liebe unter deiner Eifersucht litt, solltest du dir Strategien überlegen, wie du diese in den Griff bekommst. Ebenfalls können dir diese Strategien bei einem neuen Partner zu Gute kommen. Zudem solltest du im Rückeroberungsprozess darauf verzichten deinen Ex eifersüchtig zu machen! Tipps zum Eifersucht bekämpfen, bekommst du im folgenden Video:

Nützliche Tipps gegen Eifersucht.

3) Mangelnde Körperhygiene als Trennungsgrund

Wenn der Partner es nach einigen Monaten oder Jahren nicht mehr so genau nimmt mit der Körperpflege und sich gehen lässt, kann das den Partner schnell abstoßen. Daher solltest du darauf achten nach wie vor deinen Körper ordentlich zu waschen und pflegen. Lies auch unsere wirksamen Tricks für natürliche Schönheit von innen.

4) Lasse deinem Partner Freiraum

Wenn du deinem Partner keinen Freiraum lässt, fühlt dieser sich schnell eingeengt. Deshalb solltest du ihm oder ihr Zeit für sich und die eigenen Freunde geben. Denn wenn du seine Bedürfnisse respektierst, ist das die beste Grundlage für eine stabile Beziehung. Demnach kannst du deine verlorene Liebe zurückgewinnen, wenn du ihm erklärst und beweist, dass du ihm in Zukunft seine Freiräume lässt. Ebenso solltest du dir selbst Freiräume schaffen.

5) Stärke dein eigenes Selbstvertrauen

Eines der wichtigsten Lehren der vielen Ratgeber aus dem Internet ist, dass du dein eigenen Selbstwert erkennst. Dabei hilft dir das Aufbauen des eigenen Selbstvertrauens. Denn mit ausreichend Selbstliebe und einem bewussten Auftreten, lässt sich der Ex Partner schnell zurück erobern und die Liebe zurückgewinnen. Demnach solltest du deinem Ex-Partner nicht hinterher laufen.

6) Bringe mehr Zuneigung und Sex in die Beziehung

Zu wenig Zuneigung und kein Sex? Die fehlende körperliche Nähe kann auf Dauer zu einer großen Distanz zwischen den Partnern führen. Folglich kann es passieren, dass sich der Partner auch emotional distanziert. Wenn dies der Grund eurer Trennung war, suche ein offenes Gespräch. Ebenso hilfreich können unsere Hausmittel bei Libidoverlust in den Wechseljahren sein.

7) Berufsleben und die verlorene Liebe

Wenn einer der Partner zu viel Zeit mit der Arbeit verbringt oder einer der beiden arbeitslos ist, beziehungsweise beruflich weniger erfolgreich, kann das zu Konflikten führen. Zeige deiner alten Liebe, dass du keine Arbeit mehr mit nach Hause bringst oder auch früher von der Arbeit kommen kannst. Oder wenn es beruflich nicht so gut läuft, versuche es mit einer erfolgreichen Weiterbildung oder einem neuen Bewerbungscoaching. So signalisierst du neue beruflichen Ehrgeiz. Und das kann sehr anziehend wirken.

8) Nachlassende Kommunikation vermeiden

Wenn sich zwei Menschen nichts mehr zu sagen haben und nur noch das nötigste miteinander kommunizieren, wird es schnell langweilig und eintönig. Dabei fehlt ein inspirierender Austausch. Somit lässt sich die Liebe zurückgewinnen, indem du an eurer Kommunikation arbeitest. Hierzu lies auch unsere Tipps zum Zusammenleben von Mann und Frau.

9) Nicht über Geld streiten

In einigen Beziehungen kann ein unterschiedlicher Umgang mit Geld zu Streitigkeiten führen. Du möchtest lieber sparen, doch dein Partner gab immer zu viel aus? Dadurch kam es bei euch zur Trennung? Dann solltet ihr euch nochmals hinsetzen und offen über euren unterschiedlichen Umgang mit Geld reden. Eventuell findet ihr eine gute Lösung zum Thema Geld für euch beide.

Psychische und körperliche Gewalt als Trennungsgrund

Gewalt jeglicher Form sollte ein Trennungsgrund sein. In solchen Fällen solltest du nicht über eine Zurückgewinnung nachdenken. Suche dir Hilfe von Familie, Freunden oder speziellen Anlaufstellen.

Will ich meinen Ex-Partner zurück gewinnen?

Entweder du kannst die Trennung endlich akzeptieren oder du überzeugst deinen Ex-Partner davon einen erneuten Versuch zu starten. Doch vorher solltest du dir überlegen, ob diese Trennung nicht auch das richtige für dich selber ist. Denn ein Neustart kann auch sehr erfrischend sein. Du solltest dir etwas Zeit für dich nehmen und überlegen was dir gut tut und was nicht. Wenn dann der Gedanke immer noch der verlorenen Liebe gilt, kannst du einen Versuch der Zurückgewinnung wagen.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann ich die verlorene Liebe zurückgewinnen?

Wenn du deine verlorene Liebe zurückgewinnen möchtest, dann analysiere zunächst die Gründe für eure Trennung. Anschließend solltest du mögliche Gründe in Angriff nehmen und daran arbeiten. Zum Beispiel könntest du den kommunikativen Austausch verbessern, Abwechslung in eurer Sexleben bringen, dein Selbstvertrauen steigern oder mehr Freiräume lassen.

Welches sind häufige Trennungsgründe?

Die häufigsten Trennungsgründe sind folgende: eine Affäre, ein Seitensprung, mangelnde Zuneigung und zu wenig Sex, mangelnde Körperhygiene, starke Eifersucht, Streit über Geld, nachlassende Kommunikation oder fehlender Freiraum.

Warum sollte ich meinen Ex-Partner zurück gewinnen?

Wenn ihr euch aufgrund von schlechten Gewohnheiten oder mangelnder Kommunikation getrennt habt, ist das etwas an dem ihr arbeiten könnt. Hier lohnt es sich wahrscheinlich den Partner zurückzugewinnen. Wenn es jedoch zu psychischer und körperlicher Gewalt kam, solltest du die Finger vom Ex-Partner lassen.


♥ Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel mit anderen Hausfrauen! ♥

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.