Skip to main content

Verwendung und Wirkung von Proteinpulver

Von Proteinpulver oder auch Eiweißpulver hat wohl jeder schon einmal gehört. Im Zusammenhang mit Sport und Muskelaufbau sowie Diäten wird Eiweißpulver als beliebtes Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Doch was ist Eiweißpulver eigentlich genau, wie wirkt es und wann ist die Einnahme sinnvoll? Eine Zusammenfassung.

Proteinpulver – was ist das eigentlich?

Proteine sind Aminosäureverbindungen, wobei die meisten Proteine aus etwa 100 bis 300 verketteten Aminosäuren bestehen. Dabei unterscheidet man essenzielle und nicht-essenzielle Aminosäuren. Bei Eiweißpulver handelt es sich um Mischungen mit Proteinen. Die Pulver setzten sich aus verschiedenen Bestandteilen zusammen. Zum Großteil enthalten sie vollständige oder abgebaute Milchproteine und Molkenproteine. Hühnerei-Proteine, Soja-, Hanf- oder Erbsenproteine sind ebenfalls mögliche Grundbausteine. Meist werden die Pulver mit (Pflanzen-)Milch oder Wasser zu einem Shake vermengt. Hanf-, Soja- und Erbsenprotein erfreuen sich als vegane Proteinpulver immer größerer Beliebtheit.

Wofür sich Proteinpulver eignet

Jeder Körper hat einen gewissen Eiweißbedarf, denn Proteine dienen als Baustoff für Muskeln, Bindegewebe und Zellen, sie stärken das Immunsystem, unterstützen den Hormonhausalt und die Regeneration nach körperlicher Leistung. Auch ist der Sättigungseffekt der Pulver verhältnismäßig groß. Aus diesem Grund werden Proteinpulver gerne als diätische Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Konsumiert werden sie vorrangig von Sportlern, die einen erhöhten Aufbau von Muskelmasse anstreben. Eiweißpulver punktet vor allem dadurch, dass es einfach transportiert und unkompliziert eingenommen werden kann.

Prinzipiell gilt, dass Eiweißpulver ein Nahrungsergänzungsmittel ist und den natürlichen Eiweißbedarf nicht komplett ersetzen kann. Dieser sollte weiterhin über Lebensmittel wie Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Sojaprodukte oder Hülsenfrüchte gedeckt werden.

Das passende Proteinpulver finden

Es gibt eine breite Palette von Angeboten an Proteinpulvern, teilweise bietet der Markt auch Proteintabletten. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen folgenden Typen:

  • Molkenproteinpulver (Whey-Protein)
  • Milchproteinpulver (Casein)
  • Eiklar-Proteinpulver
  • Sojaproteinpulver
  • Reisproteinpulver
  • Mehrkomponenten-Proteinpulver

Je nach Ziel, Zeitpunkt, Dauer und Anwendungsform eignen sich andere Proteinpulver. Daher ist es wichtig, sich vorher über die verschiedenen Proteinpulverarten zu informieren und aufgrund dessen eine Entscheidung zu treffen. Empfehlenswert ist es auch, sich an die von Experten empfohlene Menge der Eiweißzufuhr zu halten: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt sportlichen Menschen eine tägliche Zufuhr von 0,66 bis 0,83 Gramm an „hochwertigem“ Protein pro Kilogramm Körpergewicht.

Die Pulver für Proteinshakes oder andere Rezepte werden mit oder ohne Aromazusätze angeboten und variieren im Massenanteil zwischen ca. 72 und 98 Prozent in der Trockenmasse (i. Tr.). Proteinpulver können abhängig vom jeweiligen Reinigungsverfahren einen bitteren Geschmack haben, weshalb die Geschmackszusätze ergänzende Anreize schaffen sollen.

Bei der Wahl des richtigen Pulvers sollte auf ein hochwertiges Isolat gesetzt werden, das frei von Hormonen und unnötigen Zusatzstoffen ist. Eine kurze Liste mit Inhaltsstoffen ist diesbezüglich ein wichtiges Indiz. Auch ein niedriger Fett- und Kohlenhydratanteil spricht für Qualität, der Eiweißanteil hingegen sollte mindestens 70 Prozent betragen. Hochwertige Proteinpulver lösen sich gut und bilden keine Klumpen. Final ausschlaggebend ist außerdem der ganz individuelle Geschmack.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Verwendung und Wirkung von Proteinpulver
Bitte bewerten!
Kategorie: Wundermittel
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com