Tipps zum Vitamine beim Kochen von Gemüse erhalten. Frisches Gemüse sollte täglicher Bestandteil unserer Ernährung sein. Denn es enthält viele wichtige Vitamine und Mineralien. Damit diese enthalten bleiben, gibt es verschiedene Tricks und Methoden. Wir haben sie für dich gesammelt.

Da viele Vitamine hitzeempfindlich und wasserlöslich sind, können sie während des Kochens oder Bratens verschwinden. Daher solltest du Gemüse nur kurz kochen. Oder besser dampfgaren. Denn so bleiben viele Vitamine erhalten. Noch mehr Tipps zum erhalten der wichtigen Vitamine erhältst du im folgenden Artikel.

Vitamine erhalten© pixabay.com | CC 0
Tipps zum Vitamine erhalten beim kochen und Einfrieren von Gemüse.

Warum sind Vitamine so wichtig?

Vitamine sind komplexe organische Moleküle. Bis auf wenige kann der menschliche Körper Vitamine nicht selbst bilden, aber braucht diese. Denn Vitamine erfüllen lebenswichtige Funktionen. Demnach sind sie wichtig für einen funktionierenden Stoffwechsel, den Schutz von Haut und Schleimhäuten, sowie eine funktionierende Immunabwehr. Darüber hinaus sind sie wichtig für Knochengesundheit, mentale Gesundheit und helfen gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Somit steht fest, dass du für eine ausreichende Vitaminzufuhr durch die Ernährung sorgen solltest. Aber wie funktioniert dies? Wie können die Vitamine in Obst und Gemüse erhalten bleiben? Und ist rohes Gemüse gesünder als gekochtes? Im folgenden Video bekommst du eine erste Antwort:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vitamine in rohem und gekochtem Gemüse.

Tipps zum Vitamine erhalten

Da sie so wichtig für unseren Körper sind, sollten wir darauf achten sie beim Kochen, Einfrieren oder anderer Verarbeitung zu erhalten. Doch beim Kochen kann es schnell passieren die vitaminreiche Gemüse zu zerkochen, sodass die wertvollen Inhaltsstoffe verloren gehen. Folgende Tipps helfen dir das zu verhindern. In unseren weiteren Beitrag erfährst du auch welche Vitamine in welchen Lebensmitteln stecken.

1) Rohes Gemüse ist vitaminreich

Anstatt Gemüse als Beilage zu kochen, kannst du einen Salat aus frischen Zutaten zum Essen zubereiten. Somit gehen die wertvollen Inhaltsstoffe nicht verloren. Doch wie bereits erwähnt ist manches Gemüse besser im gekochten Zustand bekömmlich. Und da viele Vitamine nur in Verbindung mit Fett richtig vom Körper aufgenommen werden können, sollte das Salatdressing auf jeden Fall Öl enthalten. Erfahre auch welche Vitamine für Frauen wichtig sind.

2) Vitamine erhalten beim Kochen

Du solltest Gemüse nur so kurz mit wenig Wasser kochen (bissfest) und nicht lange warm halten, ansonsten gehen die wertvollen Inhaltsstoffe schnell verloren. Da viele Vitamine wasserlöslich sind, solltest du Gemüse im Dampfgarer zubereiten. Denn durch den Dampf wird es schonend gegart und die Vitamine verschwinden nicht im Kochwasser. Wenn du dir keinen Dampfgarer anschaffen möchtest, kannst du spezielle Dünsteinsätze für den Kochtopf im Internet kaufen.

19%
Dampfgarer Einsatz für den Topf aus Edelstahl - Verschiedene Größen mit Anti-heiß Griff und rutschfesten Beinen
2.179 Bewertungen
Dampfgarer Einsatz für den Topf aus Edelstahl - Verschiedene Größen mit Anti-heiß Griff und rutschfesten Beinen
  • 【EINFACH ZU VERWENDEN】Ausziehbar, teleskopierbar, dehnt sich und passt sich verschiedenen Topf und Pfanne, Fold-out Füße halten Dampfer 1 3/4 ""über Wasser und klappen für die Lagerung....
  • 【STUFENLOS VERSTELLBAR】BPA-Frei, Spülmaschinenfest. Faltbare Füße mit Silikon wird Ihren Topf nicht zerkratzen.

3) Vitaminreiches Gemüse richtig einfrieren

Durch das Einfrieren von Gemüse können Vitamine erhalten bleiben. Somit kannst du es selber einfrieren oder auch Tiefkühlgemüse nutzen und dich vitaminreich ernähren. Dabei gilt es das Gemüse so schnell wie möglich einzufrieren. Zum richtigen Einfrieren der Lebensmittel solltest du diese klein schneiden, kurz blanchieren und dann in Eiswasser abschrecken. Anschließend kommt es in den Gefrierer. Beachte auch unsere Anleitung zum Fleisch einfrieren.

Tipp: Beim Einfrieren Farbe des Gemüses erhalten

Wenn du die Farbe des Gemüses beim Einfrieren erhalten möchtest, kannst du während des kurzen Blanchierens heller Gemüsesorten Essig oder Zitronensaft ins kochende Wasser geben. Somit sind sie auch nach dem Einfrieren noch ansehnlich.

4) Die richtige Lagerung beachten

Um den Vitaminverlust bei Obst und Gemüse zu verhindern, ist die richtige Lagerung entscheidend. Doch je schneller du das Obst und Gemüse isst, desto mehr Vitamine nimmst du zu dir. Die richtige Lagerung ist nicht ganz einfach, da verschiedene Sorten unterschiedliche Lagerorte benötigen. Für die einen sollte es kühl und dunkel sein. Während andere Kälte nicht vertragen und dadurch wertvolle Inhaltsstoffe verlieren. Daher informiere dich vorher, wie du dein Gemüse am besten aufbewahrst.

5) Gemüse trocknen und Vitamine schützen

Getrocknetes Obst und Gemüse ist länger haltbar. Darüber hinaus kann es sehr nährstoffreich sein, da wichtige Mineralien und Spurenelemente bei der Trocknung erhalten bleiben. Allerdings können auch Vitamine verloren gehen, weswegen eine vitaminschonende Gefriertrocknung ratsam sein kann. Beachte auch unsere weiteren Tipps zum Lebensmittel trocknen.

Vitamine erhalten durch schonende Zubereitung.

6) Schonende Behandlung von Lebensmitteln

Wenn du alle Vitamine erhalten möchtest, solltest du deine Lebensmittel schonend behandeln und zubereiten. Neben den bereits vorgestellten Methoden solltest du weitere Dinge beachten:

  • Lebensmittel nicht zu lange waschen. Zwar sollte die Reinigung gründlich erfolgen, doch bei zu langen Waschen können Obst und Gemüse Vitamine verlieren. Daher sollten sie auch nicht zu lange in Wasser liegen.
  • Rohes Gemüse essen. Wenn es sich um Gemüse mit viel wasserlöslichen Vitaminen handelt, solltest du es öfters roh verzehren.
  • Schnelle und frische Zubereitung beachten. Je schneller du die Speisen zubereitest, desto frischer und vitaminreicher ist dein essen.
  • Frisch gepresste Säfte direkt verzehren. Diese solltest du nicht zu lange stehen lassen, da auch hierbei Vitamine verloren gehen können.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung über Obst und Gemüse:
„Ein hoher Konsum von Gemüse und Obst verbessert den Gesundheitsstatus und kann das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten senken. Das bestätigen zahlreiche Studien. In unseren Breiten wird aber nicht genug Gemüse und Obst verzehrt, daher wurde in Deutschland die Gesundheitskampagne „5 am Tag“ gestartet, um die Notwendigkeit eines größeren und häufigeren Konsums von Gemüse und Obst bekannt zu machen.“

Häufige Fragen und Antworten

Wofür braucht unser Körper Vitamine?

Unser Körper braucht diese für lebenswichtige Funktionen. Sie sorgen für ein funktionierenden Stoffwechsel, den Schutz von Haut und Schleimhaut, sowie ein starkes Immunsystem. Darüber hinaus unterstützen sie die Knochen und unsere mentale Gesundheit.

Wie kann ich Vitamine in Obst und Gemüse erhalten?

Es gibt verschiedene Methoden um Vitamine zu erhalten. Dazu zählen das Dampfgaren, Trocknen, Einfrieren und eine richtige Lagerung.

Was sollte ich beim Kochen von Gemüse beachten?

Wenn du vitaminreiches Gemüse kochen möchtest, solltest du es lediglich kurz und mit wenig Wasser kochen. Es sollte bissfest sein, damit die wichtigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Ebenso ist es ratsam das Gemüse an einem Stück und mit Schale zu kochen, damit weniger Vitamine im Wasser verloren gehen.