Skip to main content
Ideen um leichter Vokabeln zu lernen

3 Tipps um Vokabeln besser und schneller zu lernen

Jeder kennt es, Vokabeln lernen. Es nervt und es ist einfach langweilig. Hier zeigen wir Dir Tricks um besser und auch leichter Vokabeln zu lernen.

Es ist wichtig Vokabeln zu lernen, für andere Sprachen. Diese helfen Dir Dich in anderes Ländern zu verständigen. Vor allem Englisch ist in unseren Gesellschaft sehr wichtig. Aber auch Spanisch, Französisch und anderes Sprachen wie Italienisch sind sehr hilfreich.

1) Vokabeln lernen mit Karteikarten

Anstatt zu lernen ist so gut wie alles spanender, raus gehen, lesen und noch vieles mehr. Doch für gute Noten sind auch Fremdsprachen sehr wichtig. Es ist leichter mit Karteikarten Vokabeln zu lernen. Wenn Du die Vokabeln auf die Karten schreibst lernst Du gleich die Rechtschreibung dieser und prägst sie Dir gleichzeitig ein. Natürlich reicht das nicht vollkommen, doch wenn Du diese nun noch ein paar mal durchliest und Dich selber abfragst, indem du eine Seite zuhältst und die anderen Wörter probierst auf der Fremdsprache oder andersrum aufzuzählen, lernst du sie ziemlich gut und auch relativ schnell.

2) Im Vokabelheft lernen

Auch im Vokabelheft kann man gut Vokabeln lernen. Auch hier schreibst Du einfach alle Wörter auf, nur dieses mal in Dein Heft. Durch das aufschreiben lernst Du ein Teil der Vokabeln automatisch und lernst diese zu schreiben. Auch bei dieser Methode kannst du dich selbst abfragen, nachdem du diese ein paar mal durchgelesen hast. Es ist ziemlich ähnlich wie mit Karteikarten zu lernen. Doch Karteikarten sind handlicher und diese kannst Du auch einfach in Deiner Jacken- oder Hosentasche transportieren und somit Dir die Vokabeln auch Unterwegs regelmäßig anschauen.

3) Mit einem Vokabeltrainer lernen

Auch ein Vokabeltrainer ist eine gute Voraussetzung zum lernen. Doch diesen kannst Du nur Zuhause oder Unterwegs benutzen. Das ist problematisch falls Du in der Schule die Vokabeln wiederholen willst. Trotz dessem sind solche Apps einfach zu benutzen und helfen beim lernen. Ein Vokabeltrainer ist vorteilhaft, denn das Smartphone auf dem sich die App befindet hat man so gut wie immer dabei und somit kann man die Vokabeln regelmäßig lernen. Auch diese Methode ist empfehlenswert.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Kategorie: Lernen
Thema:

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2007-2019 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com