Skip to main content

Was in guten Küchen nicht fehlen sollte

Eine perfekt funktionierende Küche ist das A und O eines Haushaltes. Sie sollte grundsätzlich solide ausgestattet sein und mit leicht zu bedienenden sowie qualitativ hochwertigen Geräten trumpfen können. Besonders dann, wenn sich unter den Familienmitgliedern ein Hobbykoch oder eine Hobbyköchin befindet, die mit Leidenschaft am Herd stehen und wahre Meisterwerke zaubern.

Was aber noch wichtiger ist, sind die richtigen Utensilien zum Arbeiten an Herd und Co. Nur mit dem richtigen „Werkzeug“ lässt sich auch in der Küche gescheit, solide und präzise arbeiten. Und nur so können Geschmacks-Kreationen der Superlative in der eigenen Küche entstehen. Und das darf in der Küche nicht fehlen:

Passende Töpfe und Pfannen für jeden Zweck

Die Töpfe sollten in mindestens vier verschieden Größen mit unterschiedlichem Fassungsvolumen zur Verfügung stehen. Das Grundmaterial sollte solide und qualitativ hochwertig sein. Hier bitte nicht am falschen Ende sparen. Drauf achten, ob Sie für Induktionsherde geeignet sind, sofern nötig. Auch Pfannen sollten in zwei bis drei unterschiedlichen Größen vorhanden sein. Achten Sie auf die Vorzüge der Topf Materialien im Vergleich.

Vernünftige Schneidwerkzeuge

Ob Schälmesser für Spargel und Karotten, oder für Äpfel und Co. Messer sind ein absolutes Muss in der jeder Küche! Sie sollten natürlich scharf sein und gut in der Hand liegen. Am besten gleich ein ganzes Messer-Set kaufen. Ein Messerblock mit Messern in unterschiedlichen Größen für unterschiedliche Materialien sollte ebenfalls nicht fehlen. Brotmesser sind genauso wichtig und unentbehrlich, wie scharfe Schneidemesser zum einfachen Zerteilen von Melonen, Ananas, oder Fleisch und Fisch.

Ohne Kochlöffel geht's nicht

Auch die Wahl des richtigen Kochlöffels ist entscheidend. Während sich einige Menschen nicht von ihren Kochlöffeln aus Holz trennen können, entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, Kochlöffel in verschiedenen Größen aus Aluminium zu nutzen. Sie haben einen klaren Vorteil gegenüber ihren Brüdern aus Holz: Ihre Abnutzungserscheinungen sind sehr gering. Allerdings schwören noch heute sehr gute Köche auf Kochlöffel aus Holz, da sie der Meinung sind, dass man nur mit deinem Holzlöffel den echten Geschmack des Gerichtes kosten kann.

Suppenkelle und Co

Ob Suppenkellen in unterschiedlichen Größen, für verschiedene Gerichte, oder auch geeignete Kellen für Soßen. Kellen gehören in eine gut funktionierende Küche. Ohne Sie geht es nicht.

Natürlichkeit ist King

Wer viel Wert auf Natürlichkeit legt und dabei trotzdem nicht auf Wertigkeit und Haltbarkeit verzichten möchte, macht bei guten Küchenhelfern aus dem Naturprodukt Bambus nichts verkehrt. Echter Bambus ist übrigens nicht nur nachhaltig, sondern auch extrem robust und lange haltbar. Die Chinesen nutzen seine Stärke schon seit Jahrhunderten und man findet sie in jedem chinesischen Haushalt wieder. Vom Hausbau, über Parkett, bis hin zum Küchenmesser.

Schneidebretter müssen sein

Um Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und mehr schneiden zu können, sollte man nicht alles einfach auf der Arbeitsplatte zerschneiden und zerkleinern. Es ist zwar die praktischste und schnellste Lösung, zerstört aber in kürzester Zeit noch so robusteste Arbeitsplatten. Außerdem ist dies Handhabung aus hygienischer Sicht äußerst gefährlich.

Am besten man befolgt eine ganz einfache Regel: Für Fisch und Fleisch eine separate Unterlage zum Zerschneiden nutzen, die man nach Gebrauch gut reinigen kann. Bakterien bei tierischen Produkten sind der Feind der Gesundheit des menschlichen Körpers und können verheerende Erkrankungen hervorrufen. Hier eignen sich Schneidebretter aus einem sehr harten Material mit wenig Maserungen. Für Obst und Gemüse können Holzbretter mit mittelharter Oberfläche genutzt werden.

Waren diese Tipps hilfreich? Dann teile den Artikel bitte mit anderen Hausfrauen im Internet! DANKE ♥

Was in guten Küchen nicht fehlen sollte
Bitte bewerten!
Kategorie: Onlineshopping
Thema: , , ,

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

© 2017 schillmann.com
Hosted by elitedomains.de & digitalocean.com